Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Personen Prof. DDr. Thomas Böhm

Prof. DDr. Thomas Böhm

 

Lebenslauf

 

thomasboehm.jpgPublikationen (PDF)


geboren am 13.08.1964 in Eichstätt
1984 - 1989 Studium der Katholischen Theologie, Philosophie, Alten Geschichte, Orientalischen Sprachen an der Universität Eichstätt, University of Oxford und Ludwig-Maximilians-Universität München
1990               
Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit zum Thema: "Die Christologie des Arius. Dogmengeschichtliche Überlegungen unter besonderer Berücksichtigung der Hellenisierungsfrage" (bei Prof. Dr. Gerhard L. Müller)
1991 - 1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am dogmatischen Institut der
Ludwig-Maximilians-Universität München (bei Prof. Dr. Gerhard L. Müller)
1995 Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit zum Thema: "Theoria - Unendlichkeit - Aufstieg. Philosophische Implikationen zu 'De vita Moysis' von Gregor von Nyssa" (bei Prof. Dr. Werner Beierwaltes)
2000 - 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchengeschichte des Altertums und Patrologie (bei Prof. Dr. Reinhard Hübner)
2002 - 2004 Professurvertretung für Alte Kirchengeschichte und Patrologie in Freiburg
2003 - 2004 Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München für Alte Kirchen-
geschichte und Patrologie mit Ernennung zum Privatdozenten
2004 Habilitation im Fach "Kirchengeschichte des Altertums und Patrologie" mit einer Arbeit zum Thema: "Basilius von Caesarea, Adversus Eunomium I-III. Einleitung, Übersetzung, Kommentar, Wirkungsgeschichte"
seit 2004 Professor für Alte Kirchengeschichte und Patrologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.
2006 - 2008
Prodekan der Katholisch-Theologischen Fakultät Freiburg i. Br.
Benutzerspezifische Werkzeuge