Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Nachrichten "Die Kirche verachtet die Reichen!?" – Exkursion der CGL nach Frankfurt

"Die Kirche verachtet die Reichen!?" – Exkursion der CGL nach Frankfurt

Um die deutsche und internationale Finanzwirtschaft sozialethisch zu durchleuchten, hat sich am 8. und 9.5.2014 eine Gruppe von über 20 Theologiestudierenden auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Auf dem Programm stehen u.a. ein Besuch der Deutschen Börse sowie Gespräche mit Vertreter_innen aus Wirtschaftsjournalismus und Finanzmarktethik.

"Die Kirche verachtet die Reichen!?" – Exkursion der CGL nach Frankfurt

Eine standesgemäße Entschädigung für das frühe Aufstehen am Freitagmorgen: Kapitalismus-affine Muffins im Fernbus

Die zweitägige Exkursion ist Teil des sozialethischen Hauptseminars "Verachtet die Kirche die Reichen?!" unter Leitung von Prof. Dr. Ursula Nothelle-Wildfeuer und Dominik Skala. Ausgangspunkt ist die Debatte um die kapitalismuskritischen Äußerungen von Papst Franziskus in Evangelii gaudium: "Diese Wirtschaft tötet!"

Das Seminar untersucht die vielschichtigen Beziehungen zwischen Geld, Christentum und Kirche: Historische Fragen um Zins und Wucher sowie deren Aktualität, die Wirtschaftskrise und die Frage nach der Notwendigkeiten einer prudentiellen Regulierung sowie ein Exkurs in den Kontext der jüdischen Wirtschaftsethik stecken den Rahmen der Themen ab.

Weitere Eindrücke finden Sie hier.

Benutzerspezifische Werkzeuge