Uni-Logo

Rezensionen


Wissenschaftliche Publikationen

Rezensionen

  • Helmut Hoping: Nachfolger Petri und Stellvertreter Christi. Der Präfekt der Glaubenskongretation Gerhard Kardinal Müller befasst sich in seinem Werk mit dem Papstamt Die Tagespost. Dienstag, 21.02.2017, 2017: 7
  • Helmut Hoping: Seán CORKERY, A Liberation Ecclesiology? The Quest of Authentic Freedom in Joseph Ratzinger's Theology of Church, Bern u. a. 2015 Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI., 2016: 101-102
  • Helmut Hoping: Liturgiereform und Kirchenbild. Eine Rezension zu Massimo Faggiolis "Sacrosanctum Concilium. Schlüssel zum Zweiten Vatikanischen Konzil" Gottesdienst, 2015: 152-154
  • Helmut Hoping: Rudolf Voderholzer (Hrsg.): Zur Seelsorge wiederverheiratet Geschiedener. Dokumente, Kommentare und Studien der Glaubenskongregation. Die Tagespost, 2014; 118 (40) : 17
  • Helmut Hoping: Eilert Herms; Lubomir Zak (Hrsg.): Sakrament und Wort im Grund und Gegenstand des Glaubens. Theologische Studien zur römisch-katholischen und evangelisch-lutherischen Lehre. Theologische Literaturzeitung, 2014; 139 (10) : 1245-1248
  • Helmut Hoping: Tsikrikas, Zenon: Der Sohn des Menschen. Theodizee oder Theogonie des christlichen Gottes? Theologische Literaturzeitung, 2014; 139 (11) : 1385-1385: http://www.thlz.com
  • Helmut Hoping: Marc D. Guerra: Pope Benedict XVI and the Politics of Modernity. Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI., 2014; 7: 117-118
  • Helmut Hoping: Gegenwärtig in der Gestalt des Brotes. Über die Auslegung der Eucharistie bei Martin Stuflesser. Die Tagespost, 2013; 129 (12) : 12
  • Helmut Hoping: Thomas Marschler, Für viele. Studien zu Übersetzung und Interpretation des liturgischen Kelchwortes. Una Voce Korrespondenz, 2013; 43: 323-325
  • Helmut Hoping: Gunther Wenz: Geist - zum pneumatologischen Prozess altkirchlicher Lehrentwicklung. Theologische Literaturzeitung, 2012; 137: 727-729
  • Helmut Hoping: Gunther Wenz: Christus - Jesus und die Anfänge der Christologie. Theologische Literaturzeitung, 2012; 137: 728-729
  • Helmut Hoping: Christian Danz; Michael Murrmann-Kahl: Zwischen historischem Jesus und dogmatischem Christus. Zum Stand der Christologie im 21. Jahrhundert. Theologische Literaturzeitung, 2012; 137: 721-723
  • Helmut Hoping: Roberto D. Mattheis: Revolutionärer Aufstand gegen die Tradition? Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils. Die Tagespost, 2012; 19.07.2012: 6
  • Helmut Hoping: Colin E. Gunton: Revelation and Reason. Prolegomena to Systemathic Theology. Theologische Literaturzeitung, 2011; 136: 432-434
  • Helmut Hoping: Neil J. Roy; Janet E. Rutherford: Benedict XVI. and the Sacred Liturgy: Proceedings of the First International liturgical Conference. Mitteilungen Institut Papst Benedikt XVI., 2010; 3: 113-116
  • Helmut Hoping: Gerhard Ludwig Müller: Joseph Ratzinger, Gesammelte Schriften vol. 11, Theologie der Liturgie. Usus antiquior, 2010; 1: 160-162
  • Helmut Hoping: Bo Kristian Holm: Gabe und Geben bei Luther. Das Verhältnis zwischen Reziprozität und reformatorischer Rechtfertigungslehre. Theologische Literaturzeitung, 2008; 133: 694-695
  • Helmut Hoping: Peter Hünermann: Dogmatische Prinzipienlehre. Glaube - Überlieferung - Theologie als Sprach- und Wahrheitsgeschehen. Theologische Revue, 2004; 100: 217-219
  • Helmut Hoping: Theodor Schneider; Gunther Wenz: Gerecht und Sünder zugleich? Christ in der Gegenwart, 2001; 53: 343
  • Helmut Hoping: Thomas F. O'Meara: Thomas Aquinas Theologische Revue, 1999; 95: 402
  • Helmut Hoping: Hans Christian Schmidbauer: Personarum Trinitas. Die trinitarische Gotteslehre des heiligen Thomas von Aquin. Theologische Revue, 1999; 95: 400-402
  • Helmut Hoping: Gerda Riedl: Christliches Gebet und interreligiöser Dialog im heilsgeschichtlichen Kontext. Neue Zeitschrift für Missionswissenschaft, 1999; 55: 312-313
  • Helmut Hoping: Martin Klöckener; Klemens Richter: Wie weit trägt das gemeinsame Priestertum? Liturgischer Leitungsdienst zwischen Ordination und Beauftragung. Schweizerische Kirchenzeitung, 1998; 166: 274-276
  • Helmut Hoping: Tom Kleffmann: Die Erbsündenlehre in sprachtheologischem Horizont. Eine Interpretation Augustins, Luthers und Hammans. Theologische Revue, 1998; 94: 298-299
  • Helmut Hoping: Bernd Ruhe: Dialektik der Erbsünde. Das Problem von Freiheit und Natur in der neuen Diskussion um die katholische Erbsündenlehre. Theologische Revue, 1998; 94: 546-547
  • Helmut Hoping: Christine Axt-Piscalar: Ohnmächtige Freiheit. Theologie und Glaube, 1997; 87: 463-466
  • Helmut Hoping: Raymund Schwager: Erbsünde und Heilsdrama. Im Kontext von Evolution, Gentechnologie und Apokalyptik. Theologie und Glaube, 1997; 87: 662-664
  • Helmut Hoping: Christoph Böttigheimer: Der Mensch im Spannungsfeld von Sünde und Freiheit. Die ökumenische Relevanz der Erbsündenlehre. Theologie und Glaube, 1996; 86: 84-86
  • Helmut Hoping: Thomas Freyer: Zeit - Kontinuität und Unterbrechung. Studien zu Karl Barth, Wolfart Pannenberg und Karl Rahner. Theologische Revue, 1996; 92: 145-148
  • Helmut Hoping: Georg Essen: Historische Vernunft und Auferweckung Jesu. Theologie und Historik im Streit um den Begriff geschichtlicher Wirklichkeit. Theologische Revue, 1996; 92: 327-329
  • Helmut Hoping: Reinhardt Staats: Das Glaubensbekenntnis von Nizäa-Konstantinopel. Historische und theologische Grundlagen. Christ in der Gegenwart, 1996; 48: 326
  • Helmut Hoping: Bernhard Mayer; Michael Seybold: Die Kirche in ihren Ämtern und Diensten. Theologische Revue, 1990; 86: Sp. 312-315
  • Helmut Hoping: Emmanuel Lévinas: Totalität und Unendlichkeit. Versuch über die Exteriorität. (Übersetzt von Nikolaus Krewani) Theologische Revue, 1989; 85: 239-244
  • Helmut Hoping: Karl Heinz Neufeld: Probleme und Perspektiven dogmatischer Theologie. Theologische Revue, 1987; 83: 400-403
  • Helmut Hoping: Stefan Berger: Zur Grundlegung einer Tehologie der Subjektivität. Theologische Revue, 1986; 82: 312-315
  • Helmut Hoping: Linus Hauser: Religion als Prinzip und Faktum. Das Verhältnis von konkreter Subjektivität und Prinzipientheorie in Kants Religions- und Geschichtsphilosophie. Theologische Revue, 1984; 80: 498-502

Benutzerspezifische Werkzeuge