Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Bibliothek

Die Bibliothek

Die Bibliothek des Arbeitsbereichs Mittlere und Neure Kirchengeschichte / Frömmigkeitsgeschichte und Kirchliche Landesgeschichte ist Bestandteil der Fakultätsbibliothek Theologie. Die Öffnungszeiten richten sich somit nach denen der Fakultätsbibliothek.

Die kirchengeschichtliche Bibliothek umfasst mehr als 20.000 Einzelwerke von allgemeinen Überblicksdarstellungen bis hin zu historischen Spezialabhandlungen. 

Schwerpunkte bildet die Literatur zu folgenden Themen:

  • Humanismus
  • Reformationsgeschichte
  • Christentum-Judentum 
  • Kirche und Nationalsozialismus

Die Signaturen „Dipl“ (Diplomarbeiten) und „StEx“ (Staatsexamensarbeiten) sowie einige ältere Literatur unterliegen restriktiveren Zugangs- und Kopierrechten. Sie sind daher öffentlich nicht zugänglich und  können nur nach Rücksprache eingesehen werden.  Entsprechende Anfragen richten Sie bitte persönlich oder per Mail / Telefon an den zuständigen akademischen Mitarbeiter Christoph Moos.

Eine Liste aller Signaturkürzel der Theologischen Fakultätsbibliothek können sie hier einsehen. Eine Liste der Titeln mit Standnummern in der Bibliothek der Mittleren und Neueren Kirchengeschichte ist auch online verfügbar.

Benutzerspezifische Werkzeuge