Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Staat und Kirche seit der Reformation

Staat und Kirche seit der Reformation

Karl-Heinz Braun, Die Erzdiözese Freiburg

Zweifellos war die Reformation ein Ereignis, das Deutschland und Europa nicht nur kirchlich, sondern auch politisch und kulturell nachhaltig verändert hat. Der deutsche Südwesten war aufgrund seiner kleinräumigen Strukturen von diesen Umwälzungen besonders betroffen.

Dieses Buch zeichnet den vielgestaltigen Wandel im Verhältnis von Herrschaft und Staat sowie Religion und Kirchen nach: von der Reformation über das enge Zusammenspiel von Staat und Kirchen in der neueren Geschichte bis hin zum heutigen Prinzip der fördernden Neutralität des Staates, das von einer Offenheit gegenüber der Vielfalt weltanschaulich-religiöser Überzeugungen geprägt ist.

Bestellung ausschließlich im Webshop der Landeszentrale für politische Bildung: www.lpb-bw.de/shop für 6,50 € zzgl. Versandkosten oder: als E-Book (kostenlos) unter www.lpb-bw.de/e-books.html

Benutzerspezifische Werkzeuge