Uni-Logo
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Termine Glaube(n) im Disput. Altgläubige Kontroversisten des Reformationszeitalters in neuerer Forschung.
Artikelaktionen
Artikelaktionen

Glaube(n) im Disput. Altgläubige Kontroversisten des Reformationszeitalters in neuerer Forschung.

Tagung in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft zur Herausgabe des Corpus Catholicorum e. V. und dem Arbeitsbereich Mittlere und Neuere Kirchengeschichte der Universität Freiburg

Was
Wann 22.03.2017 19:00 bis
25.03.2017 12:30
Wo Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg
Name
Kontakttelefon 203 2068
Termin übernehmen vCal
iCal

Um den rechten Glauben wird in allen Religionen und zu aller Zeit gestritten. In den christlichen Kirchen erinnert man sich im Jahr 2017 besonders der Auseinandersetzung zwischen Reformatoren und Altgläubigen. Das Luther-Gedenkjahr gibt den Anlass für eine international besetzte Tagung, die den Blick auf die sogenannten altgläubigen Kontroversisten wirft – in selbstverständlich ökume­nischer Absicht. Wie verliefen die Dispute und Auseinandersetzun­gen in den ersten drei Jahrzehnten des 16. Jahrhunderts, und wel­che Bedeutung haben der Glaubensstreit und die Kontroverse überhaupt für die Kirchen, die Theologie, die Gemeinschaft, die Gesellschaft? Im Rahmen dieser Tagung findet auch eine Lesung mit Szenen aus der »Badener Disputation« zwischen Eck und Oekolampad (1526) statt sowie ein Orgelkonzert im Freiburger Münster mit Kompositionen des Freiburger Otmar Nachtigall/ Luscinius (1487–1537). Ebenso sollen Person und Werk von Lucas Cranach d. Ä. (1472–1553) gewürdigt werden.

BadenerDisputation.jpg

Weitere Informationen über diesen Termin…

Benutzerspezifische Werkzeuge