Uni-Logo

Aktuelle Informationen zu den Lehrveranstaltungen

Alle Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls für Christliche Religionsphilosophie im Sommersemester 2022 werden als Präsenzveranstaltungen durchgeführt, sofern die Maßnahmen zur Pandemieeindämmung dies zulassen. Wenn Teilnehmende aus Infektionsschutzgründen an Präsenzsitzungen nicht teilnehmen können, muss dies von den Teilnehmenden rechtzeitig den Dozenten per E-Mail mitgeteilt werden. Die betreffenden Sitzungen werden dann entweder digital abgehalten oder es wird individuell vereinbart, wie der verpasste Stoff nachgearbeitet werden kann. Gegebenenfalls werden zu einem späteren Zeitpunkt im Semester – abhängig  von den aktuell geltenden Maßnahmen zur Pandemieeindämmung – auch Änderungen bezüglich des Durchführungsmodus eintreten; es wird somit immer sichergestellt, dass Studierende die Lehrveranstaltungen bei Bedarf vollständig digital bzw. im Fernstudium absolvieren können. Alle Teilnehmenden werden dann per E-Mail über den endgültigen Durchführungsmodus informiert.

Um an den Lehrveranstaltungen teilzunehmen, beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Geben Sie bitte möglichst frühzeitig über das Campus Management HISinOne einen Belegwunsch ab. Sie werden dann zugelassen und zu Beginn der ersten Semesterwoche per E-Mail über das Zugangspasswort zum jeweiligen ILIAS-Kurs informiert. Falls Sie nach dem 25. April 2022 noch einen Belegwunsch in HISinOne abgeben, werden Sie ebenfalls baldmöglichst über das Passwort informiert.

  • In den ILIAS-Kursen finden Sie alle Informationen zum genauen Ablauf der Lehrveranstaltungen und die relevanten Lernmaterialien.

  • Falls eine Lehrveranstaltung mangels Nachfrage nicht stattfinden kann, wird dies umgehend bekanntgegeben und Sie werden bei einem von Ihnen abgegebenen Belegwunsch ebenfalls benachrichtigt.

Etwaige Änderungen zu den Terminen und Räumen und die Modalitäten und Inhalte von Prüfungs- und Studienleistungen werden auf der Internetseite des Lehrstuhls für Christliche Religionsphilosophie und in den ILIAS-Kursen bekanntgegeben. Bei den Prüfungsleistungen werden die in den Prüfungsordnungen und Modulhandbüchern vorgesehenen Formate (Hausarbeit in den Modulen 15 und 23, mündliche Prüfung in den Modulen 5, 6, 7, 12, 14 und 19) beibehalten. Ob Ihre mündliche Prüfung als Online- oder Präsenzprüfung durchgeführt wird, hängt von den aktuell geltenden Maßnahmen zur Pandemieeindämmung ab; Näheres klären Sie bitte rechtzeitig vor der Prüfung mit dem Prüfungsamt.

Personal tools