Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Christliche Religionsphilosophie!

 


 
Jahrestagung 2023 der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V.
in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Christliche Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät
der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz

Bernhard_Welte-Anfang_der_1960er_Jahre.jpg 

 

Räume der
Begegnung eröffnen

Impulse aus dem Denken
Bernhard Weltes für eine Seelsorge
und Pastoraltheologie von heute

 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
„Das Äußere der Kirche, ihre organisatorische und rechtliche Form, umfasst uns von außen, und sie gehört zur Kirche; aber ihre wesentlichste Wirklichkeit, ihr wirkliches Leben liegt nicht darin, sondern nur in dem Geist der Liebe, der uns von innen her einander nahebringt und vereinigt.“
Bernhard Welte, „Gemeinschaft des Glaubens“ (1951)
Bernhard Welte Anfang der 1960er Jahre, 
© Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V.

Vom 27. bis 29. Oktober 2023 fand im Tagungszentrum Erbacher Hof in Mainz die Jahrestagung 2023 der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V. in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Christliche Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Erbacher Hof, Akademie des Bistums Mainz statt.

Thema der Tagung

Der Freiburger Religionsphilosoph Bernhard Welte (1906–1983) ist nicht nur für sein philosophisches Denken bekannt, sondern sein Wirken hatte auch eine wichtige pastoraltheologische, seelsorgliche und homiletische Dimension. Welte versucht, die Grundfragen des menschlichen Lebens so tief zu erhellen, dass wir im Licht des christlichen Glaubens auf diese Fragen eine überzeugende Antwort finden – und umgekehrt will er die christliche Botschaft in die Wirklichkeit des menschlichen Lebens hinein übersetzen. Dabei öffnet er für uns Menschen einen weiten Raum der Begegnung miteinander und mit Gott. Dieses spirituelle und zugleich pastorale Programm Weltes sollte für die besonderen Herausforderungen der kirchlichen Verkündigung und Seelsorge in unserer Zeit im Rahmen dieser Tagung fruchtbar gemacht und mit komplementären theologischen Konzepten ins Gespräch gebracht werden.

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm finden Sie auf der Seite der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V. und im TagungsflyerDie Vorträge der Tagung werden als Beiträge im Jahrgang 2024 der Schriftenreihe der Bernhard-Welte-Gesellschaft erscheinen.  

 



Neuerscheinung:sbwg2023-umschlag.jpg
Markus Enders (Hrsg.), Das unendliche Geheimnis. Bernhard Welte über die (Un-)Begreifbarkeit Gottes, Bernhard Welte anlässlich seines 40. Todesjahres gewidmet (Schriftenreihe der Bernhard-Welte-Gesellschaft, Jahrgang 2023), Nordhausen 2022 (ISBN 978-3-95948-599-9)

In diesem Jahrgang der Schriftenreihe der Bernhard-Welte-Gesellschaft sollen vornehmlich die im zweiten Band der Bernhard Welte Inedita edierten Vorlesungen Weltes über den Begriff Gottes im philosophischen Denken vorgestellt werden. Nach Welte ist Gott dem begreifenden Zugriff des menschlichen Denkens wesenhaft entzogen und bleibt daher für dieses stets ein unverfügbares Geheimnis. Wie ist es dann aber möglich, dass dennoch vom endlichen Denken des Menschen zahlreiche bejahende Eigenschaften Gottes begrifflich erkannt und gewusst werden können? Um welche Eigenschaften handelt es sich dabei? Welche Bedeutung besitzen sie für den religiösen Zugang des Menschen zu Gott? Und wie verhalten sich diese affirmativen zu den verneinenden Eigenschaften Gottes, die beschreiben, was und wie Gott nicht ist? Solchen Fragen soll in diesem Band nachgegangen werden.
 
Zusätzlich enthält dieser Jahrgang der Schriftenreihe einen neu edierten Text Weltes zum Gottesgedanken in der Philosophie, die Einträge für den Erscheinungszeitraum 2022 der fortlaufenden Bernhard-Welte-Bibliografie und einen Nachruf auf den im Jahr 2022 verstorbenen Ehrenvorsitzenden der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V., Bernhard Casper.
 
Nähere Informationen zu den enthaltenen Beiträgen finden Sie auf der Seite der Schriftenreihe der Bernhard-Welte-Gesellschaft. Die Informationen zum Jahrgang 2023 der Schriftenreihe der Bernhard-Welte-Gesellschaft sind im Infoflyer zusammengefasst.
 

 

 

 

Personal tools