Sections
You are here: Home Studium Studienbegleitende Informationen

Studienbegleitende Informationen

Leitfaden zum wissenschaftlichen Arbeiten

Wissenschaftliches Arbeiten in der Theologie. Ein Leitfaden von Philipp Graf, Antonia Lelle und Frank Schlesinger. Herausgegeben vom Lehrstuhl für Alttestamentliche Literatur und Exegese, vom Lehrstuhl für Pastoraltheologie und Homiletik und vom Lehrstuhl für Christliche Religionsphilosophie an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Wissenschaftlich zu arbeiten kann sich gerade am Beginn des Studiums so anfühlen, als ob man in eine eigene Sprachwelt eintritt, die einen eigenen Wortschatz, einen besonderen Stil und fremde Regeln und Gepflogenheiten hat. Wie beim Erlernen neuer Sprachen gilt auch hier: Nicht nur ein ausgiebiges Sprachbad im wissenschaftlichen Kosmos kann beim Spracherwerb enorm weiterhelfen. Auch eine übersichtliche Grammatikhilfe, die man zwischendurch zu Rate ziehen kann, ist für die Orientierung und den Fortschritt von Bedeutung.

Der vorliegende Leitfaden will eine solche Grammatikhilfe sein. Er stellt einen umfassenden, die theologischen Teildisziplinen übergreifenden Orientierungs- und Referenzrahmen für wissenschaftliches Arbeiten an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg dar. Er ist so konzipiert, dass er chronologisch die Fragen und Arbeitsschritte in den Blick nimmt, die dabei in der Regel anfallen. Damit kann er zum einen z. B. beim Erstellen der ersten Hausarbeit wie eine Anleitung funktionieren, die Schritt für Schritt durch den Arbeitsprozess führt; zum anderen kann er für fortgeschrittene Studierende als Nachschlagewerk genutzt werden.

Der Druck dieses Leitfadens wurde finanziert aus den Qualitätssicherungsmitteln der Theologischen Fakultät zur Sicherung der Qualität in Studium und Lehre. Nach der Erprobung und Evaluation in Modul 0 im Sommersemester 2023 wurde zum Wintersemester 2023/24 eine endgültige Version dieses Leitfadens veröffentlicht.

>>> Download der Online-Version "Wissenschaftliches Arbeiten in der Theologie. Ein Leitfaden <<<

 

Zentrales Vorlesungsverzeichnis

ILIAS

Die zentrale Lernplattform der Universität Freiburg


ILIAS

 

BAföG

 

Bei sämtlichen Anliegen in BAföG-Angelegenheiten wenden Sie sich bitte ausschließlich an Frau Mez aus dem Gemeinschaftssekretariat

 

 

Überprüfung der Leistungen während der BAföG-Förderzeit

 

Vollstudium Theologie (Magister/Kirchliches Examen)
 
  nach vier Semestern:   60 E C T S Punkte
Vollstudium Theologie mit zwei Sprachen - Griechisch und Hebräisch; ergibt zwei Semester zusätzlich.    nach vier Semestern:   30 E C T S Punkte
Vollstudium Theologie, mit einer Sprache - ergibt ein Semester zusätzlich     nach vier Semestern:   45 E C T S Punkte
Lehramt, Hauptfach   nach vier Semestern:   30 E C T S Punkte
Lehramt, Hauptfach - mit einer Sprache - ergibt ein Semester zusätzlich    nach vier Semestern:   15 E C T S Punkte
Theologie, Bachelor, Nebenfach       es wird von uns keine Bescheinigung ausgestellt; Kontakt Frau Ehinger - "geko"

 

Falls Sie die benötigte ECTS Punktezahl erreicht haben, entfällt das Formblatt Nr. 5.

 

Sie müssen in diesem Fall Ihre Leistungsübersicht an Ihren/Ihre Sachbearbeiter/in bei der BAFÖG Stelle schicken oder dort vorbeibringen.

Sollten Sie weniger als die benötigte ECTS Punktezahl erreicht haben oder sollten Sie sich in einer besonderen Situation befinden, wie z.B. Schwangerschaft, Kindererziehung, Pflege,etc, wenden Sie sich bitte an uns, bevor Sie die BAFÖG Stelle kontaktieren.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

 

School of Education FACE

School of Education - Brücke zwischen Wissenschaft und Schule

In der School of Education FACE kooperieren die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die Pädagogische Hochschule Freiburg und die Hochschule für Musik Freiburg im Bereich der Lehrer*innenbildung.

Alle Informationen zum lehramtsbezogenen Studium an der Universität Freiburg finden Sie auf der Website der School of Education FACE im Bereich „Studium und Lehre“.

Das Studium, das Ihnen den Weg ins Lehramt eröffnet, besteht an der Universität Freiburg aus den Studiengängen „Polyvalenter Zwei-Hauptfächer-Bachelor mit der Option Lehramt Gymnasium“ und dem „Master of Education Lehramt Gymnasium“.

Weitere Informationen finden Sie im Folgenden:
...zu den Fächern:
...zum Bewerbungsverfahren für den polyvalenten 2-HF-Bachelor und dem Master of Education
...zur OSEL (Online-Selbstreflexion Lehramtsstudium und Lehrer*innenberuf)
...zum Erweiterungsfach
...zu den Praktika 
...zum Auslandsaufenthalt im Lehramtsstudium:
...für ausländische Interessierte

 

 

Persönliche Beratung zum Lehrerberuf und Lehramtsstudium

Für Fragen zum Lehrer*innenberuf und zum Lehramtsstudium im Allgemeinen wenden Sie sich an die Abteilung Beratung und Praxisvernetzungder School of Education FACE:

Dr. Anna Rosen (Leitung), lehramtsberatung@uni-ph.face-freiburg.de Tel. 0761 203-9842

Christian von Contzen, lehramtsberatung@uni-ph.face-freiburg.de, Tel. 0761 203-8963

 

 


Studiengebühren für internationale Studierende und ein Zweitstudium

Das Land Baden-Württemberg hat zum Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für Internationale Studierende sowie für ein Zweitstudium eingeführt.

Mehr Informationen...

Studienbegleitung

 

 



Erzdiözese Freiburg

Weitere zentrale Einrichtungen

Personal tools