Uni-Logo

Arbeitsstelle Liturgie, Musik und Kultur

Herzlich willkommen bei der Arbeitsstelle Liturgie, Musik und Kultur 


 "Die Liturgie ist Kunst gewordenes Leben" (Romano Guardini)


In der Feier der Liturgie wird der Glaube der betenden Kirche Wirklichkeit. Es sind kulturelle Ausdrucksformen wie Sprache, Musik, Malerei und Architektur, Kleidung, Bild oder Kunst, mit denen sich der gläubige Mensch in seinem Leben ausdrückt, untereinander wie vor Gott. Kultur prägt somit Liturgie wie auch umgekehrt gilt: Liturgie prägt Kultur. Dieses Wechselverhältnis gilt für die Geschichte gleichermaßen wie für die gegenwärtige Theologie und Praxis der Liturgie.


Die Arbeitsstelle Liturgie, Musik und Kultur am Lehrstuhl Dogmatik und Liturgiewissenschaft ergänzt die historische, systematisch-theologische und praktisch-kritische Methodik der Liturgiewissenschaft um kulturbezogene Lehrveranstaltungen und kontextuelle Forschungsprojekte.

 

 

Aktuelles

 

 

Jesus Christ Superstar.jpg

Szene aus dem Musical
„Jesus Christ Superstar“.
© Vereinigte Bühnen Wien/Herwig Prammer

Religion in populärer Kultur der Gegenwart

Ringvorlesung im Sommersemester 2018

Interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Arbeitsstelle Liturgie, Musik und Kultur der Theologischen Fakultät und des Zentrums für Populäre Kultur und Musik

Termine am 19.04., 26.04., 03.05., 17.05., 07.06., 14.06., 21.06., 28.06.,
05.07., 12.07.2018

Die neu konzipierte Vorlesungsreihe beleuchtet aus interdisziplinärer Perspektive diverse kulturelle Kontexte postmoderner Gesellschaft, in denen christlicher Glaube heute gelernt und gelebt wird.

Neben soziologischen und kulturwissenschaftlichen Überlegungen über Religion in der Postmoderne wird auf ausgewählte Felder populärer Kultur der Gegenwart fokussiert: Kunst, Lyrik, Film und Fernsehen, Mode, Musiktheater und Popmusik sowie Rituale und Bräuche. Die einzelnen Vorlesungen werden von Fachkolleg*innen der Universität Freiburg und auswärtiger Hochschulen gehalten.

Das genaue Programm können Sie aus dem beigefügten Plakat entnehmen.

Termin und Ort der Veranstaltungsreihe:
jeweils Donnerstags von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr,
Hörsaal 1009, KG I der Universität Freiburg

Von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wurde hierzu am 11.04.2018 eine Pressemitteilung herausgegeben.
Nähere Informationen s. Link

 

Weitere Meldungen finden Sie unter Nachrichten. 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge