Sections
You are here: Home Personen Prof.in Dr. Anne Koch

Prof.in Dr. Anne Koch

EN FR

koch_Anne 300dpi.jpg     Sprechstunden

nach Vereinbarung per Email; in Präsenz oder per Zoom:

https://uni-freiburg.zoom.us/j/69401232626?pwd=YWU5M0JzLzRaVlg5bUFyOEI5Z3JsQT09

 ORCID: 0000-0002-3420-4875

Besuchsanschrift: Gartenstr. 30, 3.OG, Raum 03 008

79098 Freiburg

Telefon +49 (0)761 203 98674

anne.koch@theol.uni-freiburg.de

 

Prof.in Koch forscht zu Konfigurationen von Religion*Säkular in Gegenwartsgesellschaften. Ihr Interesse gilt der Wissenschaftstheorie von Religionswissenschaft: Welche natur-, wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen Modelle können jene Konfigurationen in ihrer sinnlich-materialen und wirtschaftlichen Dimension erklären? Dazu wendet sie Theorien u.a. aus Neuer Institutionenökonomie, Kognitionswissenschaft und Medizin auf diese kulturellen Muster an. Sie hat Feldforschungen zu Körperpraktiken und spirituellem Heilen in diversen Traditionen und interdisziplinär mit Medizinischer Psychologie durchgeführt. Als JSPS-DAAD Fellow (2012-14) an den Universitäten Rikkyo und Sophia, Tokio/Japan, erforschte sie kosmopolitische Spiritualität am Beispiel des globalen Yoga. Sie ist Gründungsmitglied der Arbeitsgruppe Religionsästhetik in der Deutschen Vereinigung für Religionswissenschaft.

 

Forschungsschwerpunkte

Religionsästhetik
Körperwissen/embodied cognition, predicitve processing, Kognitive Religionswissenschaft, Wirksamkeitsfaktoren spirituellen Heilens (Empathie, interpersonale Kongruenz, sensorische Intermodalität, imaginierte Räumlichkeit, Ritualphasen), Artefakte – Dingumgang in populärer Konsumkultur


Religionsökonomie
Grundlagentheorie mit neoinstitutionenökonomischem Zugang, Kritik an Rational Choice und Markttheorien, Spendenmärkte, moralische Märkte und kulturelle Wertschöpfung, spiritueller Dienstleistungsmarkt


Wissenschaftstheorie der Religionswissenschaft
Diskurs um Gegenstand der Religionswissenschaft, Modernetheorien, Affektökonomien, Didaktik der ‚Weltreligionen‘


Gegenwartsreligion
Jugendliche in religionspluraler Gesellschaft, Governance des religiös*säkularen Pluralismus, Alternativmedizin
 

Vita

Professur Religionswissenschaft, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, seit 03/2022

Forschungsprofessur Interreligiosität, Pädagogische Hochschule der Diözese Linz/A, 2018–22

Gastprofessur Religionswissenschaft, Katholische Universität, Linz/A, 2018–22

Professur Religious Studies, Universität Salzburg/A, 2015–18

Apl. Professur Religionswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2014–16

Research Fellow, Hitotsubashi University, Tokio/Japan, School of Social Sciences, 2014

Fellowship Bilateral Scientist Exchange DAAD-JSPS, Sophia University, School of Global Studies, Tokio/Japan zu „Anglophone yoga practitioners and global middle class“, 2013

Invitation Fellowship DAAD-JSPS, Sophia University, Institute for Comparative Culture, Tokio/Japan zu „Cosmopolitan spirituality, debt and neoliberalism“, 2013

Fellow, Rikkyo University, Faculty of Arts, Tokio/Japan, 2012-13

Wiss. Assistentin/Akadem. Rätin, Religionswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2001–16 (mit Beurlaubungen für Lehrstuhlvertretungen und Feldforschungen)

Wiss. Mitarbeiterin, Altes Testament, Ludwig-Maximilians-Universität München, 1998–2001

 

Vertretungsprofessorin an der Freien Universität Berlin (2016), der Universität Basel (2015) und der Universität München (2007–09)

Lehraufträge in Heidelberg, Westminster/US, Münster, Berlin, Jerusalem (Ökumen. Studienjahr) und bei der Deutschen Studienstiftung

 

Habilitation in Religionswissenschaft, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2007

Dr. phil. in Philosophie, Ludwig-Maximilians-Universität München, 2001

Studium der Philosophie und katholischen Theologie in München, Paris und Jerusalem

 

 

Publikationen

 

für downloads s. RelBib (Religionswissenschaftliche Bibliographie der UB Tübingen), ORCID: , Academia.eduResearchGate 

 

Monographien 

  • Koch, Anne, Religionsökonomie. Eine Einführung (series: Religionswissenschaft heute Vol. X , edited by J. Rüpke and C. Bochinger), Stuttgart: Kohlhammer 2014.
  • Koch, Anne, Tillessen, Petra, Wilkens, Katharina, Religionskompetenz. Praxishandbuch im multikulturellen Feld der Gegenwart. Anhang: CD mit Übungen, Münster: LIT 2013.
  • Koch, Anne, Körperwissen. Grundlegung einer Religionsaisthetik (Habilitationsschrift), University of Munich 2007. Open access
  • Koch, Anne, Multireligiös + Multikulturell. Kompetenz im religiösen Feld der Gegenwart. Ein Praxishandbuch + CD-Rom mit drei Religions-Kompetenz-Trainings, Frankfurt: IKO-Verlag 2006. Open access
  • Koch, Anne, Das Verstehen des Fremden. Eine Simulationstheorie im Anschluss an W.V.O. Quine, Darmstadt: WBG 2003.

 

Herausgeberschaft

 

  • Auffarth, Christoph, Grieser, Alexandra, Koch, Anne (eds.), „Religion in Kultur – Kultur in Religion“: Burkhard Gladigows Beitrag zum Paradigmenwechsel in der Religionswissenschaft / „Religion in Culture – Culture in Religion“: Burkhard Gladigow’s Contribution to Shifting Paradigms in the Study of Religion, Tübingen: Tübingen University Press 2021 Open access
  • Anne Koch, Karsten Lehmann (eds.), Die gesellschaftliche Erzeugung von religiös-weltanschaulicher Vielfalt (Themenheft), Pädagogische Horizonte 4.1 (2020–21) 1-175. Open access
  • Koch, Anne (ed.), Religionsästhetik (special issue), Verkündigung und Forschung 63.2 (2019) 81-159.
  • Koch, Anne, Wilkens, Katharina (eds.), The Bloomsbury Handbook of the Cultural and Cognitive Aesthetics of Religion (HCCAR), London et al.: Bloomsbury Academic 2019.
  • Oberlechner, Manfred, Gmainer-Pranzl, Franz, Koch, Anne (eds.), Religion bildet. Diversität, Pluralität, Säkularität in der Wissensgesellschaft, Baden-Baden: Nomos 2019.
  • Partly Annotated Bibliography of Economics of Religion. University of Munich 2019, since 2011, since 2017 co-ed. Robert Yelle. Open access
    • Metasurvey on the 11/2011 version: P. Seele, L. Gatti, A. Lohse, “Whose Economics of Religion? An Explorative Map Based on a Quantitative Review of a Multi-Disciplinary Bibliography.“ Journal of Religion in Europe 7.1 (2014) 1-29.
  • Koch, Anne, Theißen, Henning (eds.), Der spatial turn in Theologie und Religionswissenschaft, Verkündigung und Forschung 61.1 (2017) 1-72.
  • Koch, Anne (ed.), The Aesthetics of Civil Religion (special issue), Journal of Religion in Europe 10.1/2 (2017) 1-239. 
  • Koch, Anne (ed.), Watchtower Religionswissenschaft: Standortbestimmungen im wissenschaftlichen Feld, Marburg: Diagonal 2007. Open access
  • Koch, Anne (ed.) Ästhetik – Religion – Kunst, Münchner Theologische Zeitung 55.4 (2004) 289-384. Open access

 


Peer review articles

  • Koch, Anne, Schambeck, Mirjam, Anregungen aus dem Postkolonialitätsdiskurs für das Interreligiöse Lernen. Religionswissenschaftliche und religionspädagogische Überlegungen, Österreichisches Religionspädagogisches Forum OeRF 31.1 (2023) 68–86, DOI: 10.25364/10.31:2023.1.5, OA
  • Karsten Lehmann, Anne Koch, Halid Akpinar, Aleksandra Jarmaz, Erdal Kalayci, Alexandra Katzian, Eva Salvador, Monika Wagner, Elisabeth Walcherberger, Sonja Waldner, Schule als zentraler Ort für Religionskontakte bei Jugendlichen auf dem Lande. Aus einer empirischen Studie zu religiöser Vielfalt in Österreich, Österreichisches Religionspädagogisches Forum OeRF 31.1 (2023) 208-231, DOI: 10.25364/10.31:2023.1.12, OA
  • Koch, Anne, Dringender Nachholbedarf. Der Anachronismus ‚Weltreligionen‘ in der Didaktik religiösen Pluralismus, Österreichisches Religionspädagogisches Forum 29.1 (2021) 275–291. Open access
  • Koch, Anne, Vom Umgang mit religiöser Vielfalt in Kinderbüchern zu ‚Weltreligionen‘: Gründe für die Verharrungskraft einer überholten Kategorie (special issue: Die gesellschaftliche Erzeugung religiös-weltanschaulicher Vielfalt), Pädagogische Horizonte 4.1 (2021) open access
  • Koch, Anne, Ästhetik und Milieu. Neue geistliche Bewegungen in religionswissenschaftlicher Perspektive, Geist & Leben. Zeitschrift für Spiritualität 94.1 (2021) 49-56.
  • Koch, Anne, Aestheticscapes und joint speech als ästhetische Strategie. Analyse eines katholischen Fürbittgebets mit ‚Exorzismus‘, Zeitschrift für Religionswissenschaft 28.2 (2020) 259-275, https://doi.org/10.1515/zfr-2020-0002.
  • Koch, Anne, Cosmopolitan modes of governance of religious diversity across Europe (special issue Interreligious Dialogue), Interdisciplinary Journal of Religion in Transformation 6.2 (2020) 533-549, open access
  • Koch, Anne, Lehmann, Karsten, Editorial, Pädagogische Horizonte 4.1 (2020) vii- ix, open access
  • Lehmann, Karsten, Koch, Anne, Zur Einführung: Die gesellschaftliche Erzeugung von religiös-weltanschaulicher Vielfalt, Pädagogische Horizonte 4.1 (2020) 1-11, open access
  • Koch, Anne, Digital Humanities in der Religionswissenschaft (Themenheft Theologie im digitalen Raum), Verkündigung und Forschung 65.2 (2020) 152-158, open access
  • Koch, Anne, Wie wird Leid in alternativer Religion thematisiert?, Theologisch-praktische Quartalschrift 168.1 (2020) 43-51.
  • Koch, Anne, Zu diesem Heft (Themenheft Religionsästhetik), Verkündigung und Forschung 63.2 (2019) 82–86.
  • Heimerdinger, Timo, Koch, Anne, Es guckt und blinkt. Der Versandkatalog “Die moderne Hausfrau” als Versprechen auf Problemlösung und Lebensfreude, Zeitschrift für Volkskunde ZfVk 115.2 (2019) 216-237.
  • Heimerdinger, Timo, Koch, Anne, It Looks and Blinks. The Mail-Order Catalog “The Modern Housewife“ as a Promise of Problem-Solving and Joie de Vivre, Journal for European Ethnology and Cultural Analysis JEECA 4.2 (2019) 123-145. English translation of Heimerdinger/Koch 2019
  • Koch, Anne, Glokale Escapes: Neo-Spiritualität, Wellness und Fitness unter Bedingungen von Globalisierung. Kunst und Kirche. Magazin für Kritik, Ästhetik und Religion 11.4 (2018) 28–33.
  • Hjelm, Titus, Koch, Anne, von Stuckrad, Kocku, Editorial: Ten years of the Journal of Religion in Europe. Journal of Religion in Europe 11.2/3 (2018) 105-9. DOI 10.1163/18748929-01102001
  • Koch, Anne, Introduction: Revisiting civil religion from an aesthetic point of view, Journal of Religion in Europe 10.1/2 (2017) 1–15, open access DOI 10.1163/18748929-01002001.
  • Koch, Anne, “KörperWissen”– Körpermacht. Wie die Formierung des Körpers als Wissen ihn neuen Praktiken des Regierens unterwirft (Special Issue: Körperwissen. Transfer und Innovation, edited by A.B. Renger, C. Wulf), Paragrana, Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 25.1 (2016) 61–75, https://doi.org/10.1515/para-2016-0004.
  • Koch, Anne, Meissner, Karin, Sympathetic arousal during a touch-based healing ritual predicts increase in well-being, eCAM. Evidence-based Complementary and Alternative Medicine (2015), Accepted 18 June 2015, open access
  • Koch, Anne, Alternative Healing as Magical Self-Care in Alternative Modernity, NUMEN 62 (2015) 431–459. DOI 10.1163/15685276-12341380.
  • Koch, Anne, Lehmann, Karsten, Perspectives from Sociology of Religion: Modeling Religious Pluralism from inward and outward. The Journal of Interreligious Studies JIRS 16 (2015) 30–40, open access
  • Koch, Anne, Competitive Charity. A neoliberal culture of ‘giving back’ in global yoga, Journal of Contemporary Religion 30 (2015) 73–85. DOI.
  • Binder, Stefan, Koch, Anne, Holistic Medicine between Religion and Science. A Secularist Construction of Spiritual Healing in Medical Literature, Journal of Religion in Europe 6.1 (2013) 1–34, DOI.
  • Meyer, Christian, Koch, Anne, Tillessen, Petra, Wilke, Annette, Wilkens, Katharina, Museality as Discourse and Functional System, Journal of Religion in Europe 4.1 (2011) 69–99.
  • Koch, Anne, Religion und Literatur als Medien einer Sozialethik und –kritik. Ein religionswissenschaftlicher Vergleich der christlichen Apokalypse mit Henning Mankells Krimi „Brandmauer“, Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 60.2 (2007) 155–174, DOI.
  • Koch, Anne, The Study of Religion as THEORIENSCHMIEDE for Cultural Studies: A Test of Cognitive Science and Religious-Economic Modes of Access, Method and Theory in the Study of Religion 18.3 (2006) 254–272, JSTOR.
  • Koch, Anne, ’Religionshybride’ Gegenwart – Religionswissenschaftliche Analyse anhand des Harry Potter-Phänomens, Zeitschrift für Religionswissenschaft 14.1 (2006) 1–23, DOI.
  • Koch, Anne, Wie Medizin und Heilsein wieder verwischen. Ethische Plausibilisierungsmuster des Ayurveda im Westen, Zeitschrift für medizinische Ethik 52.2 (2006) 169–182, DOI.
  • Koch, Anne, Zur religiösen Codierung moderner Ernährung. Ayurvedische Koch- und Ernährungsbücher als Lebensratgeber, Zeitschrift für Religions- und Geistesgeschichte 58.3 (2005) 243–264.
  • Koch, Anne, Spiritualisierung eines Heilwissens im lokalen religiösen Feld? Zur Formierung deutscher Ayurveden, Zeitschrift für Religionswissenschaft 13.1 (2005) 21–44, DOI.
  • Koch, Anne, Intermediäre Leitern. Religionsästhetische Deutung eines Bildmotivs bei Emil Schuhmacher, Max Beckmann, George Segal, Anselm Kiefer, Münchner Theologische Zeitung 55.4 (2004) 330–342, DOI.
  • Koch, Anne, Einleitung: Ästhetik – Kunst – Religion, Münchner Theologische Zeitung 55.4 (2004) 289–290.
  • Koch, Anne, Spirituelles Subjekt und unendliche Schuldigkeit. Eine religionsphilosophische Kritik an Levinas’ Anthropologie, Philosophisches Jahrbuch 110.1 (2003) 74–91, DOI.
  • Koch, Anne, Sühne oder Unversöhnlichkeit. Religionsphilosophische Überlegungen zu einer Talmudlektüre von E. Levinas, Münchner Theologische Zeitung 53.4 (2002) 353–367, doi.org/10.5282/ubm/epub.21859.
     

Buchbeiträge

  • Koch, Anne, Training–Sensing–Predicting. Towards a Theory of the Reception of Practices as Embodied, in: H. Hanky, I. Keul, K.A. Jacobson (eds.), Embodied Reception: South Asian Spiritualities in Contemporary Contexts (The Study of Religion in A Global Context), London: Equinox 2023, i. Ersch.
  • Koch, Anne, Lehmann, Karsten, Religionswissenschaft – Reflexion in interreligiösen Kontexten, in: M. Rötting (Hg.), Münster: Lit 2024, i. Ersch.
  • Koch, Anne, Rentenökonomien, die fleißigsten Beter und New-Age Milch Marketing. Der Nahe Osten aus religionsökonomischer Perspektive. In: Christian Boerger, Joel Klenk (Hg.), Ökonomie, Anökonomie, Heilsökonomie. Gottesrede im Spannungsfeld von Tausch und Gabe (Jerusalemer Theologisches Forum 43), Münster: Aschendorff 2023, 33-54.
  • Koch, Anne, Hybridisierung als Innovationstrigger religiöser Märkte. In Sabine Coelsch-Foisner, C. Herzog (Hg.), Jenseits der Grenze: De-/Re-Lokalisierung |Hybridisierung (Kulturelle Dynamiken/Cultural Dynamics 40), Heidelberg: Winter 2023, 205–225.
  • Koch, Anne, Aestheticscapes: Artefakte in sinnlich-ästhetischen Arrangements institutioneller Komplexe. In: S. Keller, A. Roggenkamp (Hg.), Die materielle Kultur der Religion. Interdisziplinäre Perspektiven auf Objekte religiöser Bildung und Praxis (rerum religionum 12), S. 57-75. Bielefeld: Transcript 2023, OA.
  • Koch, Anne, Egalité jenseits der niedergehenden römisch-katholischen Ständehierarchie: Christoph Theobald entwirft ein Christentum der Gastfreundschaft für Europa, in: M. Quisinsky, K.H. Ruhstorfer (Hg.), Entgrenzung als Identität? Deutsch-französische Perspektiven für die Zukunft des Christentums in Europa (Quaestiones disputatae 328), Freiburg i.Br.: Herder 2023, 152-170.
  • Aschenbrenner, Lina, Koch, Anne, Do Gaga, Be Well? Well-being as Intersectional Dispositif in the Neo-Spiritual Israeli Movement Practice Gaga, In G. Mossière (ed.), New Spiritualties and the Cultures of Well-being (Religion, Spirituality, and Health. A Social Scientific Approach 6), Cham: Springer 2022, 169–184, DOI.
  • Koch, Anne, For Sale: Value Creation and Commodification in Religion today. In S. Coelsch-Foisner, C. Herzog (Hg.), For Sale: Kommodifizierung in der Gegenwartskultur (Wissenschaft & Kunst Bd. 37: Kulturelle Dynamiken/Cultural Dynamics), Heidelberg: Winter 2021, 89-108.
  • Koch, Anne, “Religion is...” is already a wrong start. In: What is Religion? Debating the Academic Study of Religion, edited by Aaron W. Hughes, Russell T. McCutcheon, 65, Oxford: OUP 2021.
  • Koch, Anne. Religion-ing/Religion*: Tempting Since Aesthetically Irresistible: A Response to Susan Henking. In: What Is Religion? Debating the Academic Study of Religion. Edited by: Aaron W. Hughes, Russell T. McCutcheon, 77–82, Oxford: Oxford University Press 2021. DOI
  • Koch, Anne, Arguments Against the Textualization Regime. Reply to “’Religion is…’ by Vincent L. Wimbush.” In: What is Religion? Debating the Academic Study of Religion, edited by Aaron W. Hughes, R.T. McCutcheon, 259–269, Oxford: OUP 2021. DOI
  • Koch, Anne, Modelling an ‘Economics of Religion’: Gladigow’s Disciplinary Start-Up Enterprise. In Christoph Auffarth, Alexandra K. Grieser, Anne Koch (eds.), „Religion in Kultur – Kultur in Religion“: Burkhard Gladigows Beitrag zum Paradigmenwechsel in der Religionswissenschaft / „Religion in Culture – Culture in Religion“: Burkhard Gladigow’s Contribution to Shifting Paradigms in the Study of Religion, 319–338, Tübingen: Tübingen University Press 2021, open access
  • Grieser, Alexandra, Koch, Anne, Religion in Culture – Culture in Religion: Introduction, in: Christoph Auffarth, Alexandra Grieser, Anne Koch (eds.), „Religion in Kultur – Kultur in Religion“: Burkhard Gladigows Beitrag zum Paradigmenwechsel in der Religionswissenschaft / „Religion in Culture – Culture in Religion“: Burkhard Gladigow’s Contribution to Shifting Paradigms in the Study of Religion, 11–50, Tübingen: Tübingen University Press 2021, open access
  • Koch, Anne, Some important conceptual lines of discourse theories in cultural studies of religion. In: Jay Johnston, Kocku von Stuckrad (eds.), Discourse Research and Religion: Disciplinary Use and Interdisciplinary Dialogues, New York, Berlin: de Gruyter 2020, 107-124. DOI
  • Koch, Anne, Religionswissenschaft an einer theologischen Fakultät. Am Beispiel der Analyse des „Vintage“-Katholizismus der charismatischen Gemeinschaft Loretto e.V. In F. Gmainer-Pranzl, G.M. Hoff (eds.), Das Theologische der Theologie. Wissenschaftsthe-oretische Reflexionen – methodische Bestimmungen – disziplinäre Konkretionen (Salzburger Theologischen Studien STS 60), Wien: Tyrolia 2019, 291-311.
  • Koch, Anne, Oberlechner, M., Gmainer-Pranzl, F. Einleitung: Religion.bildet. In M. Oberlechner, F. Gmainer-Pranzl, Anne, Koch (eds.), Religion bildet. Diversität, Pluralität, Säkularität in der Wissensgesellschaft, Baden-Baden: Nomos 2019, 9–14.
  • Koch, Anne, Tran-Huu, S.F. Geister und inneres Team. Allianzen zwischen religiöser und sozialpädagogisch-therapeutischer Sozialisation. In: M. Oberlechner, F. Gmainer-Pranzl, Anne, Koch (eds.) Religion bildet. Diversität, Pluralität, Säkularität in der Wissensgesellschaft, Baden-Baden: Nomos 2019, 67–80.
  • Koch, Anne, Living4giving: Politics of Affect and Emotional Regimes in Global Yoga, In: K. Baier, P.Anne, Maas, K.C. Preisendanz (eds.), Yoga in Transformation. Historical and Contemporary Perspectives (Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft 16), Vienna: V&R academia 2018, 529–48, open access
  • Koch, Anne, Übungswissen. Subjekttheoretische Bemerkungen zu somatischer Konditionierung, Widerständigkeit und Externalisierung. In: A.B. Renger, A. Stellmacher (Hg.), Übungswissen in Religion und Philosophie. Produktion, Weitergabe, Wandel (Religionswissenschaft: Forschung und Wissenschaft 15). Münster: LIT 2018, 1–18.
  • Koch, Anne, The governance of aesthetic subjects through body knowledge and affect economies. A cognitive-aesthetic approach. In Alexandra K. Grieser, J. Johnston (eds.), Aesthetics of Religion. A Connective Concept (Religion and Reason 58, edited by G. Benavides, M. Stausberg, Anne, Taves), New York, Berlin: De Gruyter 2017, 389–412. DOI
  • Koch, Anne, Meissner, K. Holistic Medicine in Late Modernity. Some Theses on the Efficacy of Spiritual Healing. In: Annette Weissenrieder, Gregor Etzelmüller (eds.) Religion and Illness, Eugene: Cascade Books 2016, 414–435.
  • Koch, Anne, Zeit in den Religionswissenschaften. In: W. Kautek, R. Neck, Heinrich Schmidinger (Hg.), Zeit in den Wissenschaften (Wissenschaft – Bildung – Politik 19) Wien: Böhlau 2016, 237–261.
  • Koch, Anne, Planspiel als Methode des Dialogs. In: M. Rötting, S. Sinn, Anne, Inan (Hg.) Praxisbuch Interreligiöser Dialog. Begegnungen initiieren und begleiten, St. Ottilien: EOS 2016, 313–19.
  • Koch, Anne, „Körperwissen“. Modewort oder Grundstein einer Religionssomatik und Religionsästhetik? In: Oliver Krüger, Nadia Weibel (Hg.), Die Körper der Religion – Corps en religion (CULTuREL 7), Zürich: Pano 2015, 21–45.
  • Koch, Anne, Meissner Karin, Imagination, Suggestion und Trance. Suggestionsforschung und Religionsästhetik über Heilung. In: Anne, Wilke, L. Traut (Hg.), Religion – Imagination – Ästhetik: Vorstellungs- und Sinneswelten in Religion und Kultur (Critical Studies in Religion/Religionswissenschaft CSRRW 7), Göttingen: V&R 2014, 131–154, peer reviewed
  • Koch, Anne, Luchesi, Brigitte, Wilke, Annette, Wilkens, Katharina, Einleitung: Imaginationstechniken. In: Annette Wilke, Lucia Traut (Hg.), Religion–Imagination–Ästhetik (Critical Studies in Religion/Religionswissenschaft CSRRW 7), Göttingen: V&R 2014, 75–79.
  • Koch, Anne, Ganzheitsmedizin zwischen Religion und Wissenschaft: Spirituelles Heilen in einer säkularen Welt. In: Michael Utsch (Hg.) Spirituelle Lebenshilfe. Zwischen Esoterik, Psychologie und Seelsorge (EZW-Texte 229), Berlin 2014, 7–19, DOI.
  • Koch, Anne, Neo-institutionalistische Ideen für Perspektivität in der Religionswissenschaft. In: Edith Franke, Verena Maske (Hg.), Religionswissenschaft zwischen Sozialwissenschaften, Geschichtswissenschaften und Kognitionsforschung, Marburg 2014 (MOB Bd. 2) 163-182, open access 
  • Koch, Anne, Yoga as a production site of social and human capital. Transcultural flows from a cultural economic perspective. In: Beatrix Hauser (ed.). Yoga Travelling: Bodily Prac-tice in Transcultural Perspective, Heidelberg: Springer 2013, 225–248.
  • Koch, Anne, Reasons for the Boom of Body Discourses in Humanities and Social Sciences. A Chapter in European History of Religion. In: Annette Berlejung, Jörg Dietrich, Johannes F. Quack (Hg.), Menschenbilder und Körperkonzepte im Alten Israel, in Ägypten und im Alten Orient, Tübingen: Mohr Siebeck 2012, 3–42.
  • Koch, Anne, Meissner, Karin, Psychische und vegetative Effekte des Geistigen Heilens in ihrem rituellen und religionsgeschichtlichen Kontext. In: Anne, Büssing, N. Kohls (Hg.) Spiritualität transdisziplinär. Wissenschaftliche Grundlagen im Zusammenhang mit Gesundheit und Krankheit, Heidelberg: Springer 2011, 145–165, DOI
  • Koch, Anne, Kapitalismen, Modernen und religiöses Ethos. Methodisches zur Erforschung von Religion und Ökonomie. In: Bernhard Löffler, Michael Hochgeschwender (Hg.), Religion, Moral und liberaler Markt. Politische Ökonomie und Ethikdebatten vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Bielefeld: transcript 2011, 27–54, DOI
  • Koch, Anne, Die Religionssoziologie Max Webers im Lichte der neueren Kulturwissenschaft und der Religionsökonomie. In: Andrea Maurer (Hg.), Wirtschaftssoziologie nach Weber. Aktuelle Analysen und theoretische Überlegungen zur Wirtschaft, Wiesbaden: VS 2010, 168–195.
  • Koch, Anne, Verhexte Kreditkarten, arbeitende Zombies, sabotierende Geister. Gründe einer „Magie der Verzweiflung“ in der umstrittenen Moderne. In: Hans Joas, Jose Casanova, Michael Reder, Matthias Rugel (Hg.): Religion und die umstrittene Moderne, Stuttgart: Kohlhammer 2010, 22–42, DOI.
  • Koch, Anne, Diskussion mit Bernhard Grom. In: Joas, Hans, Casanova, Jose, Reder Michael, Rugel Matthias (Hg.): Religion und die umstrittene Moderne, Stuttgart: Kohlhammer 2010.
  • Koch, Anne, Die fünf beliebtesten üblen Nachreden auf Religionswissenschaft. In: Eva Glasbrenner, Christian Hackbarth-Johnson (Hg.), Einheit der Wirklichkeiten (FS Michael von Brück), München: Manya 2009, 339–354 DOI
  • Koch, Anne, Schippers, Bernd U., Echnatons ‚Monotheismus’. Rezeptionen in den Wissen-schaften. In: Tietze, Christian (Hg.), Amarna, Lebensräume – Lebensbilder – Weltbilder, Potsdam: Universitätsverlag 1. Aufl. 2008, 280–291 (Weimar: Arcus 2. Aufl. 2010, 296–305) DOI
  • Koch, Anne, Zur Interdependenz von Religion und Wirtschaft – Religionsökonomische Perspektiven. In: Martin Held, Gisela Kubon-Gilke, Richard Sturn (Hg.), Religion und Wirtschaft, Marburg: Metropolis 2007, 39–64, DOI 
  • Koch, Anne, Die Religionswissenschaft als THEORIENSCHMIEDE der Kulturwissenschaft. Religionsökonomische und kognitionswissenschaftliche Zugänge im Test. In: dies. (Hg.), Watchtower Religionswissenschaft: Standortbestimmungen im wissenschaftlichen Feld, Marburg: Diagonal 2007, 33–52, open access
  • Koch, Anne, Zu diesem Band: Religionswissenschaft auf den Watchtower. In: Anne, Koch (Hg.), Watchtower Religionswissenschaft: Standortbestimmungen im wissenschaftlichen Feld, Marburg: Diagonal 2007, 7–14, open access
  • Koch, Anne, Ayurveda – Zur Attraktivität eines alternativen Heilsystems. In: Verena Wetzstein (Hg.), Was macht uns gesund? Heilung zwischen Medizin und Spiritualität, Freiburg: Herder 2006, 55–73, DOI 

 

Lexika und Handbücher

  • Koch, Anne, How psychedelic, religious, spiritual, mystical (PRSM) experiences become effective. In David B. Yaden, Michiel van Elk (eds.), The Oxford Handbook of Psychedelic, Religious, Spiritual and Mystical (PRSM) experiences, Oxford: Oxford University Press, forthcoming
  • Koch, Anne, Theoriebildungen zu Religion und Wirtschaft seit 1990, in: M. Freudenberg, M. Hinsch, M. Lutz (Hr.), Handbuch Religion und Wirtschaft (Handbücher der Wirtschaftsgeschichte), Berlin: De Gruyter, forthcoming
  • Koch, Anne, Wilkens, Katharina, Introduction. In: Anne Koch, Katharina Wilkens (eds.), The Bloomsbury Handbook to the Cultural and the Cognitive Aesthetics of Religion (HCCAR), London et al.: Bloomsbury Academic 2019, 1–9.
  • Koch, Anne, Epistemology. In: Anne Koch, Katharina Wilkens (eds.), The Bloomsbury Handbook of the Cultural and Cognitive Aesthetics of Religion (HCCAR), London et al.: Bloomsbury Academic 2019, 23–32, DOI 10.5040/9781350066748.ch-003.
  • Koch, Anne, The Aesthetic Field Record. In: Isabel Laack, Petra Tillessen with contributions of Peter Bräunlein, Annalisa Butticci, Anne Koch, and Brigitte Luchesi, Teaching Aesthetics of Religion, 285–294. In: Anne Koch, Katharina Wilkens (eds.), The Bloomsbury Handbook to the Cultural and the Cognitive Aesthetics of Religion (HCCAR), London et al.: Bloomsbury Academic 2019, 293–294.
  • Koch, Anne, Economy. In: Michael Stausberg, Steven Engler (eds.), The Oxford Handbook of the Study of Religion, 355–64, Oxford, New York: OUP 2016, DOI 10.1093/oxfordhb/9780198729570.013.26
  • Koch, Anne, Capital, Forms of. In: Richard Segal, Kocku von Stuckrad (eds.), Vocabulary for the Study of Religion Vol. 1 (VSR), 204–10, Leiden, Boston: Brill 2015.
  • Koch, Anne, Commercialization / Commodification. In: Richard Segal, Kocku von Stuckrad (eds.), Vocabulary for the Study of Religion Vol. 1 (VSR), 275–80, Leiden, Boston: Brill 2015.
  • Koch, Anne, Economics of Religion. In: Richard Segal, Kocku von Stuckrad (eds.), Vocabulary for the Study of Religion Vol. 1 (VSR), 469–75, Leiden, Boston: Brill 2015.
  • Koch, Anne, Economy. In: Richard Segal, Kocku von Stuckrad (eds.), Vocabulary for the Study of Religion Vol. 1 (VSR), 475–83, Leiden, Boston: Brill 2015.
  • 30 Einträge im Wörterbuch der Religionen. Völlig neu bearbeitet von Christoph Auffarth, Hans G. Kippenberg, Axel Michaels, Stuttgart: Kröner 2007:

Alterität, Aristoteles, Bewusstsein, Determinismus, Form- und Gattungsgeschichte, Geist, heilig/profan, Homo religiosus, Idealismus, Immanenz, Transzendenz, Irrationalismus, Kant, Kierkegaard, Kleid(ung), Kognition/kognitiv, Körper, Kulturwissenschaft, Liebe, Meditation, Mendelsohn, Naturwissenschaft und Religion, Projektion, Psychosomatik, Religionsphilosophie, Spinoza, Tabu, Weltbild, Wittgenstein

 

Buchrezensionen / Rezensionsessays

  • Freudenberg, M., Rezania, K. Religionsökonomie. Einführung für Studierende der Religionswissenschaft und Wirtschaftswissenschaften. Stuttgart: utb 2023. ThLZ 148 (2023) forthcoming
  • Auffarth, C. Opfer. Eine Europäische Religionsgeschichte, Paderborn 2021. ThRv (2023) forthcoming
  • Tamer, G. [Ed.]: The Concept of Revelation in Judaism, Christianity and Islam. Berlin u.a.: De Gruyter 2020. = Key Concepts in Interreligious Discourses 1. – Tamer, G., U. Männle [Eds.]: The Concept of Human Rights in Judaism, Christianity and Islam. Berlin u.a.: De Gruyter (2020/21). = Key Concepts in Interreligious Discourses 2. – Tamer, G., Männle, U. [Eds.]: The Concept of Freedom in Judaism, Christianity and Islam. Berlin u.a.: De Gruyter 2019. = Key Concepts in Interreligious Discourses 3. Theologische Literaturzeitung (2023) link
  • Beekers, D. Young Muslims and Christians in a Secular Europe: Pursuing Religious Commitment in the Netherlands, London, Bloomsbury Academic Press, 2021, Religion 53.2 (2023) https://doi.org/10.1080/0048721X.2023.2200086
  • Scheer, M. Fadil, N. Schepelern Johansen, B. (eds.), Secular Bodies, Affects and Emotions: European Considerations, Bloomsbury 2020, Religion 51.2 (2021) 336-8, Doi https://doi.org/10.1080/0048721X.2021.1896922
  • Borchers, D. Freiheit trotz Zugehörigkeit? Über den Ausstieg aus kulturellen und religiösen Gruppen. Paderborn 2019, Theologische Literaturzeitung THLZ 9 (Sept. 2020) 773-4,
  • Ingalls, M.M. Singing the Congregation: How Contemporary Worship Music Forms Evangelical Community, OUP 2018. Religion 50.4. (2020) 735-8, DOI
  • Newcombe, S. Yoga in Britain. Stretching Spirituality and Educating Yogis, London 2019. Journal of Religion in Europe 12.3 (2019) 347-9.
  • Yelle, R., Sovereignty and the Sacred. Secularism and the Political Economy of Religion, Chicago: University of Chicago Press 2019. Journal of Religion in Europe 12.2 (2019) 229-30.
  • Shirazi, F., Brand Islam. The Marketing and Commodification of Piety, Austin/TX 2016. Religious Studies Review 44.2 (2018) 234, DOI 10.1111/rsr.13497.
  • Rudnyckyj, D., Osella, F. (eds.), Religion and the Morality of the Market. Cambridge 2017. Religious Studies Review 43.4 (2017) 387, DOI 10.1111/rsr.13208.
  • Review essay: Jüngste religionswissenschaftliche Debatten zu Raum – R.W. Stump, The Geography of Religion‬: Faith, Place, and Space‬, London‬ 2008 – ‬K. Knott, The Location of Religion: A Spatial Analysis, London 2005 – P. Kuppinger, Faithfully Urban. Pious Muslims in a German City, New York, Oxford 2015 – M. Stausberg, Religion im modernen Tourismus. Berlin 2010 – B. Beinhauer-Köhler, M. Roth, B. Schwarz-Boenneke (Hg.), Viele Religionen – ein Raum?! Plurale Raumarrangements im gesellschaftlichen Diskurs, Berlin 2015. Verkündigung und Forschung 61.1 (2017) 6–18.
  • Hagen, von J, Welker, M. (eds.) Money as God? The Monetization of the Market and its Impact on Religion, Politics, Law, and Ethics, Cambridge 2014, Religious Studies Review 43.1 (2017) 45.
  • Hölscher, L., Krech, V. (eds.) Handbuch der Religionsgeschichte im deutschsprachigen Raum. Vol. 6/2: 20. Jahrhundert. Religiöse Positionen und soziale Formationen, Paderborn 2015, Salzburger Theologische Zeitung 20.2 (2016) 274–79.
  • Shusterman, R., Thinking through the Body. Essays in Somaesthetics, Cambridge 2012. Material Religion 11.2 (2015) 270–2, DOI 10.1080/17432200.2015.1059133.
  • Review essay: Religion und Wirtschaft: Endlich wieder gemeinsam im Blick? – J. Stolz, J.C. Usunier (eds.), Religions as Brands. New Perspectives on the Marketization of Religion and Spirituality, Farnham 2014 – F. Gauthier, T. Martikainen (eds.), Religion in the Neoliberal Age. Political Economy and Modes of Governance, Farnham 2013. – F. Gauthier, T. Martikainen (eds.), Religion and Consumer Culture, Farnham 2013. Zeitschrift für Religionswissenschaft 22 (2014) 402–12 DOI
  • Voss, E., Mediales Heilen in Deutschland, Berlin 2012, Journal of Religion in Europe 7 (2014) 174–76.
  • Emerich, M.M., The Gospel of Sustainability. Media, Market, and LOHAS, Chicago 2011, NUMEN 61 (2014) 112–14.
  • Hero, M., Die neuen Formen des religiösen Lebens. Eine institutionentheoretische Analyse neuer Religiosität, Würzburg 2010, Zeitschrift für Religionswissenschaft 20 (2012) 295–96.
  • Stolz, J. (ed.), Salvation Goods and Religious Markets, Bern 2008, NUMEN 59 (2012) 104–106.
  • Dinter, A., Söderblom, K. (eds.), Vom Logos zum Mythos. ‚Herr der Ringe’ und ‚Harry Potter’ als zentrale Grunderzählungen des 21. Jahrhunderts, Münster 2010, Zeitschrift für Religionswissenschaft 19 (2011) 270–71, DOI 
  • Bertelsmann Religionsmonitor, Gütersloh 2009, Theologische Literaturzeitung 136 (2011) 377–79.
  • Klöcker, M., Tworuschka, U. (eds.), Praktische Religionswissenschaft, Köln 2008, Religion 40 (2010) 352–353.
  • Hildebrandt, M., Brocker, M. (eds.): Der Begriff der Religion. Wiesbaden 2008, Theol. Literaturzeitung 134 (2009) 1165.
  • Schmidt, J.C., Wohlstand, Gesundheit und Glück im Reich Gottes. Eine Studie zur Deutung der brasilianischen neupfingstlerischen Kirche Igreja Universal do Reino de Deus, Ber-lin 2007, Zeitschrift für Religionswissenschaft 16 (2008).
  • Messner, A.C., Hirschler, K. (eds.), Heilige Orte in Asien und AfrikAnne, Räume göttlicher Macht und menschlicher Verehrung, Schenefeld 2006, Zeitschrift für Religionswissenschaft 15 (2007) 92–93.
  • Nagel, A.K., Charitable Choice: Religiöse Institutionalisierung im öffentlichen Raum. Religion und Sozialpolitik in den USA, Münster 2006, Münchener Theologische Zeitung 58 (2007) 286–287.
  • Eilinghoff, C., Ökonomische Analyse der Religion, Frankfurt et al. 2005, Marburg Journal of Religion 11 (Juni 2006).
  • (M. Prussat): Bräunlein, P.J. (ed.), Religion und Museum. Zur visuellen Repräsentation von Religion/en im öffentlichen Raum, Bielefeld 2004, H-Soz-u-Kult (2005).
  • Stuckrad, K. von, Was ist Esoterik? Kleine Geschichte des geheimen Wissens, München 2004, Zeitschrift für Religionswissenschaft 13 (2005) 117–118.
  • (A. Grieser): Hammer, O., Claiming Knowledge. Strategies of Epistemology from Theosophy to the New Age, Leiden u.Anne, 2001, Religion 35 (2005) 59–61.
  • Frank, R., Globalisierung ‚alternativer’ Medizin. Homöopathie und Ayurveda in Deutschland und Indien, Bielefeld 2004, curare. Zeitschrift für Ethnomedizin und transkulturelle Psychiatrie 27 (2004) 165–166.
  • Andresen, J. (ed.), Religion in Mind. Cognitive Perspectives On Religious Belief, Ritual, and Experience, Cambridge 2001, Marburg Journal of Religion 9 (2004).
  • Gelardini, G., Schmid, P. (eds.), Theoriebildung im christlich-jüdischen Dialog. Kulturwissenschaftliche Reflexionen zur Deutung, Verhältnisbestimmung und Diskursfähigkeit von Religionen, Stuttgart 2004, Zeitschrift für Religionswissenschaft 12 (2004) 235–236.
  • Fauser, M., Einführung in die Kulturwissenschaft, Darmstadt 2003, Münchener Theol. Zeitung 55.4 (2004) 378.
  • Nakamura, Y., Xenosophie. Bausteine einer Theorie des Fremden, Darmstadt 2000, Münchener Theologische Zeitung 54.3 (2003) 276–277.
  • (A. Grieser): Apsel, R., Sippel-Süsse, J. (Hr.), Forschen, erzählen und reflektieren (Ethnopsychoanalyse 6), Frankfurt 2001, ZRGG 55 (2003) 283–284.
  • Taylor, C., Die Formen des Religiösen in der Gegenwart, Frankfurt 2002, Zeitschrift für Theo-ogie und Philosophie (2003) 139–140.
  • Mersch, D., Was sich zeigt. Materialität – Präsenz – Ereignis, München 2002, Philosophischer Literaturanzeiger 56 (2003) 238–240.
  • Zizek, S., Die gnadenlose Liebe, Frankfurt 2001, Philosophischer Literaturanzeiger 55 (2002) 148–149.
     

 Reihenherausgabe

  • Rerum Religionum. Arbeiten zur Religionskultur, hrsg. v. Claudia Jahnel, Anne Koch, Manuel Stetter (bis 2023: Klaus Hock, Thomas Klie, Anne Koch), Bielefeld: Transcript 
    • Bd. 13: A. Rumpf, Wozu fasten? Eine empirische Theologie moderner Fastenpraktiken in Deutschland, 2023
    • Bd. 12: A. Roggenkamp/S.Keller (Hg.), Die materielle Kultur der Religion. Interdisziplinäre Perspektiven auf Objekte religiöser Bildung und Praxis, 2023
    • Bd. 11: H.U. Probst, Fußball als Religion. Eine lebensweltliche Ethnographie, 2022
    • Bd. 10: P. Stähler, Heilung deuten. Religionshybride Deutungen im alternativmedizinischen Kontext
    • Bd. 9: K. Hock/T. Klee (Hg.), Bachzitate: Widerhall und Spiegelung Übergänge zwischen Klang und Bild im Anschluss an Bach, 2021
    • Bd. 8: S.F. Tran-Huu, Faszination alternative Spiritualität Zum Konversionsprozess in die neureligiöse Gruppierung »Terra Sagrada«. Narrative Identität - Bedürfnisbefriedigung - Körperlichkeit, 2021
    • Bd. 7: E. Reuter, Die Mehrdeutigkeit geteilter religiöser Orte Eine ethnographische Fallstudie zum Kloster Sveti Naum in Ohrid (Mazedonien), 2021
    • Bd. 6: T. Klie/J. Kühn (Hg.), Die Dinge, die bleiben Reliquien im interdisziplinären Diskurs, 2020
    • Bd. 5: T. Klie/J. Kühn (Hg.), Das Jenseits der Darstellung. Postdramatische Performanzen in Kirche und Theater, 2020
    • Bd. 4: M. Tulaszewski/K. Hock/T. Klie (Hg.), Was Heilung bringt. Krankheitsdeutung zwischen Religion, Medizin und Heilkunde, 2019
    • Bd. 3: H. Fischer/K. Hock/T. Klie (Hg.), Öko-Spiritualität. Ganzheitliche Lebensweisen auf den »Märkten des Besonderen«, 2020
    • Bd. 2: M. Gutjahr (Hg.), Die Ambivalenz von Bild und Klang. Ästhetische Relationen in der Moderne, 2021
    • Bd. 1: A. Mickan/T. Klie/P.A. Berger (Hg.), Räume zwischen Kunst und Religion. Sprechende Formen und religionshybride Praxis, 2019

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Mitglied wissenschaftlicher Netzwerke

  • Arbeitsgruppe Religionsästhetik, Deutsche Vereinigung für Religionswissenschaft, seit 2007
  • Gegenstände religiöser Bildung und Praxis. Funktion und Gebrauch von materiellen Objekten und Artefakten in exemplarischen Räumen, Forschungsnetzwerk der DFG, 2021-24
  • The Transmission of Beliefs with Youth (13-18 years), co-leader, Social Scientific Research Project of three Private Catholic University Colleges of Education in Austria 2020-23
  • AESToR, Co-Applicant of research network on aesthetics of religion of the German Research Fund (DFG)

 

Herausgeberin

  • Schriftführerin (mit Sebastian Schüler, Leipzig) der Zeitschrift für Religionswissenschaft (De Gruyter, ZfR) ab 2024

  • Buchreihe Rerum Religionum. Arbeiten zur Religionskultur/Studies in Religious Cultures (Transcript), mit Thomas Klie und Klaus Hock (bis 2023) und ab 2024 mit Manuel Stetter und Claudia Jahnel

  • Journal of Religion in Europe (Brill, 2016–21), Herausgeberin mit Titus Hjelm und Book Review Editorin (2011-16)

 

Wissenschaftliche Beirätin / Editoral Board

  • open access Zeitschrift Argos. Perspectives in the Study of Religions;
  • Buchreihe ESWTR Studies in Religion (European Society of Women in Theological Research), (Peeters);
  • Zeitschrift Studies in Interreligious Dialogue SID (Peeters);
  • Zeitschrift Verkündigung und Forschung (Random House/Gütersloh);
  • Buchreihe Religion und Medien (Transcript)

 

Mitglied wissenschaftlicher Einrichtungen
Doktoratsschule Körperpolitiken, Universität Salzburg, 2021-24; Kuratoriumsmitglied Münchner Forum für Islam (im „Bündnis für Toleranz, Demokratie und Rechtstaat“ der Landeshauptstadt München) seit 2015; Zentrum Theologie interkulturell und Studium der Religionen/Centre of Intercultural Theology and Religious Studies, Paris Lodron Universität, Salzburg, seit 2020; Zentrum für jüdische Kulturgeschichte, Universität Salzburg, 2016-18; Religion in Europe-Programmgruppe der American Academy of Religion, 2011-18; Interdisziplinäres neurophilosophisches Think Lab, Institut für Medizinische Psychologie der Universität München, 2002–07; Mitglied im Münchener Zentrum für Islam-Studien der Universität München, 2007–10
 

Gutachterin nationaler Forschungsgemeinschaften
Vici Social Sciences, Nederlandse Organisatie foor Wetenschappelike Onderzoek NWO 2021; FWO und F.R.S.-FNRS für EOS 2020/21; AeQui-Reakkreditierung der research master Theology & Religious Studies der Universität Amsterdam und Rijks Universiteit Groningen/NL, 2020-21; Research Foundation Flanders (FWO expert panel 2016-18), Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Schweizer Nationalfond (SNF), Österreichische Forschungsgemeinschaft (ÖFG), Österreichischer Akademischer Austauschdienst (OeAD), DAAD Prüfungskommission Ökumenisch-Theologisches Studienjahr Jerusalem (Prüferin für Judaistik und Islamwissenschaft seit 2017); DAAD Prüfungskommission Studien-/Promotionsaufenthalt Nordafrika/Nahost der Fachrichtungen Religionswissenschaft, Judaistik, Islamwissenschaft, Theologie


Gutachterin wissenschaftlicher Publikationen etc.
Book series Critical Studies in Religion/Religionswissenschaft CSRRW (Schönigh/Brill), German Association for the Study of Religion (DVRW, Dissertationspreis); Religion (Taylor & Francis), Journal of Interreligous Studies (Peeters), Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik (ZRGP Springer), Social Compass (Louvain), curare. Journal of Medical Anthropology, Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), Zeitschrift für Nachwuchswissenschaftler, Journal of Religion in Europe (JRE, Brill), Plattform und Netzwerk kritischer Kunst und junger Wissenschaft Wien, Pädagogische Horizonte
 

 

Betreute Promotionen

laufend

  • Manuel R. Volkmann, »Freie« Trauerrituale im Westen Deutschlands. Zur »Fuzziness« nicht-religiöser Orientierung und ästhetischer (Nicht-)Performanz, Universität Freiburg
  • Marion Dietmüller, Sehnsucht nach Transzendenz. Zwischen Materialisierung und Symbolisierung von Berührungen, Katholische Universität Linz/A

 

abgeschlossen

  • Martina Reiner, Faktoren des Aneignungs- und Entscheidungsprozesses von katholischen Ministrant:innen, Universität Freiburg, Disputation Feb. 2024
  • Sofia Nikitaki, Nonreligious Identities: A Cross-Cultural Qualitative Empirical Study with Nonreligious Individuals in Belgium, Greece and Norway (Ph.D. theol.) first referee Annemie Dillen, Practical and Empirical Theology, Katholieke Universiteit Leuven, member of doctoral jury, 2023
  • Laura von Ostrowski, Wie ein Text zur Praxis wird: Das Yogasutra als Praxiselement im heutigen Positionsyoga. Eine historische und empirische Studie im Umfeld des Asthanga Yoga, Universität München 2021, published: Georg Olms Verlag: Hildesheim und Open Publishing in the Humanities UB der LMU München 2022 open access
    • book launch at SOAS London 09.06.2022 link
  • Sabine Exner-Krikorian, Recht auf Liebe? Diskursanalyse religiöser und politischer Akteur*innen in der Aushandlung um die gleichgeschlechtliche Ehe in Deutschland (1998-2017), Universität München 2020, 2cd referee, Series: Theorie und Praxis der Diskursforschung, Heidelberg: Springer 2022.
    • podcast at FU Berlin 08.02.2021 link
  • Lina Aschenbrenner, The Gaga Effect. A Body-Focused Ethnography on the Aesthetics and Body Knowledge of a Neo-Spiritual Israeli Movement Practice, Universität Salzburg 2020, forthcoming: Neo-Spirtual Aesthetics: Embodied Transformation in the Israeli Movement Practice Gaga, Series: Bloomsbury Advances in Religious Studies, London 2023.
  • Sarah F. Tran-Huu, Die Faszination alternativer Spiritualität. Eine religionspsychologische Studie zu narrativer Identität, Bedürfnisbefriedigung und Körperlichkeit im Konversionsprozess zur neureligiösen Gruppe Terra Sagrada, Universität Salzburg 2020, published: series rerum religionum, Bielefeld: transcript 2021
    • podcast at FU Berlin 01.02.2021 link
  • Evelyn Reuter, Die Mehrdeutigkeit eines geteilten religiösen Ortes: Eine ethnographische Fallstu-die zum Kloster Sveti Naum in Ohrid (Mazedonien), (Eastern European History), Universität Jena 2019, 2cd referee, published: series rerum religionum, Bielefeld: transcript 2021
  • Andrea Müller, “Beyond the Senses through the Senses – Doing Sensuous Religion.” Ästhetische Untersuchungen in einem südindischen Ashram (Anthropology) Universität München 2019, 2cd referee, open access LMU München
  • Bettina Brandstetter, Zwischen Homogenisierung und Pluralisierung. Der Ort der Kindergartenpädagogin in der Heterogenität von Kulturen und Religionen (Theology) Universität Salzburg, 2cd referee, open access
     

 

Videos/Podcasts

  • Veranstaltung „Identität und Synodalität. Zur Zukunft des Christentums in Europa“, mit Christoph Theobald, Universität Freiburg 2024, Videomitschnitt
  • Rückzug nach Innen aus religionswissenschaftlicher Sicht. Prof. Dr. Anne Koch erläutert Strategien zur Bewältigung einer Krise, Videopodcast, Universität Freiburg 20.12.2022.
  • Religionen: Ein lukratives Geschäftsmodell? Podiumsgespräch zwischen Prof. Ednan Aslan, Wien, und Prof. Anne Koch, Freiburg; Moderation: Maria Juen, Zentrum Interreligiöse Studien, Universität Innsbruck/A, 8.11.2022, YouTube Link
  • Vom Wunder und Fehlen der Berührung; Ahmad Milad Karimi im Gespräch mit Anne Koch und Wilhelm Schmid, SRF Sternstunde Religion, 10.06.2022, link
  • Eine Uni ein Buch - "Religionsgemeinschaften und das Thema Hass“. Prof. Anne Koch (Theologische Fakultät) im Gespräch mit Oberkirchenrat Matthias Kreplin, ev. Kirche; Weihbischof Peter Birkhofer (oder Vertretung), kath. Kirche; Sylvia Schliebe, freie jüdische Gemeinde Freiburg; Iman Andrea Reimann, Deutsches Muslimisches Zentrum Berlin; Moderation: Prof. Sabine Rollberg, Universität Freiburg 2022, YouTube 
  • Interreligiöse Räume; Ringvorlesung Universität Bern/Ch und Haus der Religionen Bern 2021, YouTube
  • Zur gegenderten Attraktivität von Geisterinkorporationen: Feldforschung in einer alternativ-spirituellen Gruppe im deutschsprachigen Raum (Sarah F. Tran-Huu im Gespräch mit Anne Koch). Podcastreihe: Religion, Geschlecht und Sexualität von A. Renger/C. Wulf an der FU Berlin 1.2.2021, YouTube
  • Recht auf Liebe. Die Debatte um die gleichgeschlechtliche Ehe in Deutschland (Sabine Exner-Krikorian im Gespräch mit Anne Koch). Podcastreihe: Religion, Geschlecht und Sexualität von A. Renger/C. Wulf an der FU Berlin 08.02.2021 YouTube
  • Einführung zur Ringvorlesung Total Immersion. Spirituelles Reisen, Universität Salzburg 2016/17, UniTV
  • Religionsästhetik jenseits der Massendinghaltung, Keynote DVRW Konferenz Universität Göttingen 28.10.2013, YouTube

 

Personal tools