Akad. Werdegang


10/2012 – 10/2016
Bachelorstudium Sprachen und Kulturen Südasiens und Bachelorstudium Philosophie an der Universität Wien – Abschluss: Bachelor of Arts

Titel der Bachelorarbeit:
Das Verhältnis des frühklassischen Āyurveda zur vedisch-brahmanischen Orthodoxie und anderen kulturellen Einflüssen

 

10/2016 – 09/2019
Masterstudium Religionswissenschaft und Masterstudium Sprachen und Kulturen Südasiens an der Universität Wien

 

10/2019 – 03/2022
Masterstudium: Religionswissenschaft an der Universität Freiburg – Abschluss: Master of Arts

Titel der Masterarbeit:
Zur Dominanz des Selbstverwirklichungsimperativs im Diskurs über das holistische Milieu und die spätmoderne Subjektkultur. Synopse religionswissenschaftlicher und soziologischer Positionen

 

Studienschwerpunkte:

Neue Formen religiösen Lebens in der Spätmoderne

Religionssoziologie und Religionspsychologie

Religionen Südasiens

 

 

Auslandsaufenthalte:

09/2017 – 02/2018
Erasmus+ (Sapienza Universitá di Roma)

08/2019 – 08/2020
Eucor Mobilitätsprogramm – The European Campus (Universität Basel)
 

 

Stipendien und Auszeichnungen:

01/2015 Leistungsstipendium der Universität Wien nach dem StudFG

01/2017 Leistungsstipendium der Universität Wien nach dem StudFG

01/2018 Leistungsstipendium der Universität Wien nach dem StudFG

04/2021 – 03/2022 Deutschlandstipendium (Studiengang: Religionswissenschaft)

10/2022 Auszeichnung der Masterarbeit mit dem Bernhard Welte Preis der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg
 

 

 

Personal tools