Forschung

 

Forschungsschwerpunkte

  • Grundfragen Theologischer Ethik
  • Migrationsethik
  • Politische Ethik
  • Wirtschaftsethik
  • Grundfragen der Religionspädagogik und -didaktik
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

 

Publikationen

 

Monographien

  • Von Grenzen, Menschen und Mauern. Migrationsethische Perspektiven in der globalisierten Weltgesellschaft (Freiburger Theologische Studien 198, hg. von Ursula Nothelle-Wildfeuer, Thomas Böhm und Magnus Striet), Herder, Freiburg 2022. Link zur Verlagsseite Leseprobe

  • zusammen mit Judith Moser, Hinduismus – Buddhismus (Themen im Religionsunterricht 12), Institut für Religionspädagogik, Freiburg 2016. Link zur Verlagsseite

 

Herausgeberschaften

  •  zusammen mit Sebastian Dietz / Felix Geyer / Isabella Senghor / Elisabeth Zschiedrich (Hgg.), Macht: Omnipräsent und doch tabu? Theorien und Praktiken einer sozialethischen Grundkategorie (Forum Sozialethik 25, hg. von Werner Veith und Christoph Hübenthal), Münster 2023. Link zur Verlagsseite
  • zusammen mit Ursula Nothelle-Wildfeuer (Hg.), Unter Geschwistern? Die Sozialenzyklika Fratelli tutti: Perspektiven – Konsequenzen – Kontroversen (Katholizismus im Umbruch 14, hg. von Stephan Goertz und Magnus Striet), Freiburg 2021. Link zur Verlagsseite Leseprobe

 

Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Renaissance der Grenzen und Inflation der Mauern in einer globalisierten Welt. Sozialethische Anmerkungen aus gerechtigkeitstheoretischer Perspektive, in: Amosinternational 1/2024, 5–11. Link zur Artikel-Vorschau

  • Hannah Arendt: Macht als kommunikative Verständigung, in: Sebastian Dietz / Felix Geyer / Lukas Schmitt / Isabella Senghor / Elisabeth Zschiedrich (Hgg.), Macht: Omnipräsent und doch tabu? Theorien und Praktiken einer sozialethischen Grundkategorie (Forum Sozialethik 25, hg. von Werner Veith und Christoph Hübenthal), Münster 2023, 27–36.
  • Macht von Grenzen – Macht über Grenzen. Eine migrationsethische Betrachtung im Spannungsfeld universaler und partikularer Perspektiven, in: Sebastian Dietz / Felix Geyer / Lukas Schmitt / Isabella Senghor / Elisabeth Zschiedrich (Hgg.), Macht: Omnipräsent und doch tabu? Theorien und Praktiken einer sozialethischen Grundkategorie (Forum Sozialethik 25, hg. von Werner Veith und Christoph Hübenthal), Münster 2023, 199–216.
  • Erst die Ordnung und dann die Moral? Die Fixierung auf Grenzsicherung in der Flüchtlingsfrage im konservativ-katholischen Spektrum, in: Magnus Striet / Ursula Nothelle-Wildfeuer, Katholischer Rechtspopulismus. Die Kirche zwischen Antiliberalismus und der Verteidigung der Demokratie (Katholizismus im Umbruch 15, hg. von Stephan Goertz und Magnus Striet), Herder, Freiburg 2022.
  • Die Ukraine und die Verletzlichkeit von Menschen und Grenzen, in: Stimmen der Zeit 6/2022, 403–415.
  • Geschwisterlichkeit ohne Grenzen. Grenzüberschreitung als zentrales Motiv in Fratelli tutti, in: Ursula Nothelle-Wildfeuer, Lukas Schmitt (Hg.), Unter Geschwistern? Die Sozialenzyklika Fratelli tutti: Perspektiven – Konsequenzen – Kontroversen (Katholizismus im Umbruch 14), Herder, Freiburg 2021.
  • zusammen mit Ursula Nothelle-Wildfeuer, Solidarität in der Corona-Gesellschaft (Kirche und Gesellschaft 470), Mönchengladbach 2020. Link zur PDF
  • zusammen mit Ursula Nothelle-Wildfeuer, Solidarität in der Corona-Gesellschaft, in: Forum Schulstiftung 73/2020 [geringfügig veränderter Wiederabdruck].
  • zusammen mit Benedikt Abs und Daniel Gaschick, Unterrichtseinheit "Ein Dorf mit vielen Häusern", in: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hg.), Religion in der Sekundarstufe 5/6, Freiburg 2018.

 

Online veröffentlichte Artikel

  • The next step of humanity. Menschsein am Ende der Optimierungsschleife?, Blog zwoelf57.de der Theologischen Fakultät Freiburg, 28. April 2023, Link zum Artikel.
  • „Was geschieht in den Ländern, an ihren Rändern?“ – Barrieren gegen irreguläre Migration an den EU-Außengrenzen, Blog y-nachten.de, 19. Dezember 2022, Link zum Artikel.

 

Rezensionen

  • Rezension zu Vanessa Viehweger, Gerechtigkeit und Migration. David Millers politische Philosophie und Perspektiven einer protestantischen Migrationsethik (Edition Ethik, 23), Göttingen 2023, in: Ethik und Gesellschaft [in Erscheinung].

 

 

Vorträge

  • Renaissance der Grenzen und Inflation der Mauern in einer globalisierten Welt, Offenburg, Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau/Katholisches Bildungszentrum Offenburg, November 2024 (geplant).
  • Assistierter Suizid. Zwischen Autonomie und Lebensschutz, Gipfeltreffen der Schulstiftung, Katholische Akademie Freiburg, 15. Oktober 2024 (geplant)
  • Renaissance der Grenzen und Inflation der Mauern in einer globalisierten Welt. Sozialethische Anmerkungen aus gerechtigkeitstheoretischer Perspektive, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Köln, 23. April 2024
  • Sozialethische Herausforderungen und Perspektiven zum Wandel der Arbeit, Südbadische Sozialtage im Gewerkschaftshaus des DGB, Freiburg, 8. November 2023.
  • Nachhaltige Mobilität aus der Perspektive christlicher Sozialethik, Kolleg Sankt Sebastian, Stegen, 27. April 2023.
  • Moderation des Leitbildtags im Rahmen des Schulentwicklungsprozesses, St. Ursula Schulen Wiehre, Freiburg, 8. Februar 2024.
  • Über Grenzen und Mauern. Migrationsethische Perspektiven im Kontext der globalen Flüchtlingsfrage, Festakademie der Stiftung Bavaria anlässlich der Verleihung des Bischof-Hemmerle-Wissenschaftspreises, 21. Oktober 2023.
  • Moderation des Abschluss-Podiums zum Thema „Waffen für den Frieden? Christliche Positionierungen im Ukrainekrieg“, Gipfeltreffen der Schulstiftung, Katholische Akademie Freiburg, 16. Oktober 2023.
  • Michael Walzers Gerechtigkeitstheorie aus migrationsethischer Perspektive, Workshop Gerechtigkeit, Frankfurt/Sankt Georgen, 5. Oktober 2023.
  • Effektiver Altruismus. Herausforderung für eine Ethik der Sorge?, Kongress der Internationalen Vereinigung für Moraltheologie und Sozialethik, Münster, 9. September 2023.
  • Grenzen und die globale Flüchtlingsfrage, Ökumenisches Gemeindezentrum Hinterweil, Sindelfingen, 3. Juli 2023.
  • Über Grenzen und Mauern. Verantwortung in der globalen Flüchtlingsfrage aus theologisch-ethischer Perspektive, Bremer Gesellschaft zu Freiburg, Freiburg, 13. Juni 2023.
  • Genügt Genügsamkeit? Sozialethische Aspekte zur Postwachstumsökonomie, zusammen mit Ursula Nothelle-Wildfeuer auf der Tagung Gipfeltreffen der Schulstiftung Freiburg 2022, Postwachstumsgesellschaft? Wie wir gemeinsam leben wollen, Katholische Akademie Freiburg, 18. Oktober 2022.
  • Macht bei Hannah Arendt, Vortrag auf dem Forum Sozialethik 2022: Macht – omnipräsent und doch tabu?, Katholische Akademie Schwerte, 12. September 2022.
  • Zur Macht von Grenzen in der globalisierten Weltgesellschaft, Vortrag mit Diskussion auf dem Forum Sozialethik 2022: Macht – omnipräsent und doch tabu?, Katholische Akademie Schwerte, 13. September 2022.
  • Grenzen im Kontext der globalen Flüchtlingsfrage, Vortrag mit Diskussion am Gymnasium der Heimschule Lender, Sasbach, 18. Februar 2022.
  • Moderation auf der Tagung Gipfeltreffen der Schulstiftung Freiburg 2021, Mach was aus dir! Zwingt die Gesellschaft zur Selbstoptimierung?, Katholische Akademie Freiburg, 18. Oktober 2021.
  • Schöne neue Arbeitswelt?, Moderation der Podiumsdiskussion, Katholische Akademie Freiburg, 19. Juni 2021.

 

 

Personal tools