Uni-Logo

Christoph Koller

Lebenslauf

2008 - 2015

Studium der katholischen Theologie, Geschichte und Romanistik in Heidelberg, Freiburg und Paris (Institut Catholique)

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Geschichte des romanischen Westeuropa und am Sonderforschungsbereich 948 - Helden, Heroisierungen, Heroismen (Prof. Dr. Jörn Leonhard)

2016 - 2017

Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Gymnasien am Lise-Meitner-Gymnasium Böblingen

Seit August 2017

Akademischer Mitarbeiter im wissenschaftlichen Dienst am
AB Kirchenrecht und Kirchliche Rechtsgeschichte sowie Religionslehrer am Kolleg St. Sebastian in Stegen

2019 - 2020

Hochschuldidaktische Weiterbildung Theologie lehren lernen

2022 Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik
   
 

Dissertationsprojekt: Barmherziges Recht für eine barmherzige Kirche?

 

Lehrveranstaltungen

WiSe 2017/18

Proseminar (M0): „Von der Wiege bis zur Bahre“. Das Kirchenrecht im Leben der Gläubigen
(zus. m. Steffen Engler)

Hauptseminar (M15/23) mit Rom-Exkursion: „Der Apostolische Stuhl - oder: Wie man eine Weltkirche leitet“ (Zusammenarbeit des Arbeitsbereichs Kirchenrecht der Universität Freiburg mit der Abteilung für Kirchenrecht der Universität Tübingen)

SoSe 2018

Hauptseminar (M15/23): Von Schafen und ihren Managern - Leitung und Leitungshandeln in der Kirche (zus. m. Prof. Dr. Georg Bier und Dr. Karsten Kreutzer)

WiSe 2018/19

Proseminar (M0): „Zwischen den Stühlen“ - Religion unterrichten im Spannungsfeld von kirchlichem und staatlichem Recht

SoSe 2019

Hauptseminar (M15/23): „... für den wäre es besser wenn er mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen würde.“ (Mk 9,42). Grenzen und Chancen des kirchlichen Straftrechts angesichts der Missbrauchskrise (zus. m. Prof. Dr. Georg Bier)

WiSe 2019/20

Proseminar (M0): Recht so? - Das Kirchenrecht unter die Lupe genommen

Lektüreseminar (M15/23): „Alles Barmherzigkeit oder was?“ - Theologische Lese- und Schreibwerkstatt

WiSe 2020/21

Hauptseminar (M15/23): Wohin führt der Synodale Weg? Kirchenrechtliche Perspektiven eines synodalen Experiments (zus. m. Prof. Georg Bier)

Interdisziplinäres Hauptseminar (M15/23): Welt. Weite. Kirche. (zus. mit Prof. Dr. Georg Bier, Steffen Engler, Antonia Lelle und Prof. Dr. Bernhard Spielberg)

WiSe 2021/22

„Keine Angst vor dem leeren Blatt“ - Theologische Lese- und Schreibwerkstatt (M15/23)

SoSe 2022

Interdisziplinäres Hauptseminar (M15/23): Religion und Recht und Freiheit. Aktuelle Fragen des Religionsverfassungsrechtes (zus. mit Prof. Georg Bier und Prof. Matthias Jestaedt)

Jedes Semester

Kolloquium zur Prüfungsvorbereitung

 

Mitgliedschaften

Seit 2017

Forum Kirchenrecht

Seit 2017

Interner Akkreditierungsausschuss (IAA) der Universität Freiburg

Seit 2020

Prüfungsausschuss der Theologischen Fakultät

Seit 2021

Netzwerk Theologie und Hochschuldidaktik

Publikationen & Vorträge

Beiträge und Artikel

  • Kirche im Missbrauchsskandal: Mehr Recht wagen!, in: y-nachten.de (02.10.2018)
  • Mehr als nur eine Kirche: Notre Dame in Flammen, in: y-nachten.de (17.04.2019)
  • Missbrauch auf katholisch? Die MHG-Studie und ihre Konsequenzen für kirchliche Schulen, in: FORUM. Zeitschrift für die katholischen freien Schulen der Erzdiözese Freiburg 70 (2019), S. 82-87.
  • In Trump we trust? Amerikas Katholik*innen vor der Wahl, in: y-nachten.de (26.10.2020)
  • Regional, Saisonal, Bio? Kirchensteuer für die Generation Y, in: y-nachten.de (29.04.2021)
  • (K)ein Thema für die Weltkirche? Der Synodale Weg und globale Entwicklungstendenzen in der katholischen Kirche (zus. m. Steffen Engler). In: Anuth, Bernhard S.; Bier, Georg; Kreutzer, Karsten (Hg.): Der Synodale Weg. Eine Zwischenbilanz. Freiburg: Herder, 2021, S. 256-268.
  • Sorry seems to be the hardest word?, in: y-nachten.de (17.02.2022)

Vorträge

  • "Simplify your Law? Wie Recht Komplexität bewältigt und was Theologie davon lernen kann", Vortrag am 01.08.2019 im Rahmen des Wettbewerbs um den Publikumspreis der Salzburger Hochschulwochen 2019, ausgezeichnet mit dem 2. Platz (mehr Infos)

  • "Mehr schlecht als Recht?" Warum die katholische Kirche ihr eigenes Recht hat, Vortrag am 14.11.2019 im Rahmen der Langen Nacht der Universität Freiburg (mehr Infos)

  • "(Un)fehlbar wahr? Eine Wiederentdeckung der Fehlbarkeit für Kirche und Gesellschaft in Zeiten zunehmender Radikalisierung", Workshop im Rahmen des Dies Academicus der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg am 11.12.2019 (zusammen mit Benedikt Rediker)

  • "Let's talk about... Diakonat der Frau" am 29.04.2022. Gesprächsrunde des BDKJ Freiburg.

  • "Bitte Recht einfach!" - Workshop beim 101. Deutschen Katholikentag in Stuttgart am 27.05.2022, gemeinsam mit Sarah Röser M.A. Berichtet hat der Deutschlandfunk.

 

Personal tools