Uni-Logo
Sections
You are here: Home Fakultät Studiendekanat Informationen NEU: Binationaler forschungsorientierter Lizentiatsstudiengang startet zum WS 21/22

NEU: Binationaler forschungsorientierter Lizentiatsstudiengang startet zum WS 21/22

Der neue Studiengang Lizentiat (lic. theol.) beginnt zum Wintersemester 2021 in Straßburg und Freiburg!

 

Der forschungsorientierte Lizentiatsstudiengang Katholische Theologie wird von der Albert-Ludwigs-Universität gemeinsam mit der Université de Strasbourg durchgeführt. Durch die Kooperation mit der Université de Strasbourg und deren Verbindungen zu afrikanischen Hochschulen ist der Studiengang international ausgerichtet und eröffnet den Studierenden die Möglichkeit, Theologie im globalen Horizont kennenzulernen und zu vertiefen.

 

Was bietet der Studiengang?

  • Ziel des Aufbaustudiengangs ist es, den Studierenden spezielle theologische Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln, wobei die individuelle Schwerpunktsetzung besondere Berücksichtigung findet.
  • Die Studierenden können zwischen den Spezialisierungsgebieten Biblische Wissenschaften, Kirchengeschichte, Systematische Theologie, Ethik und Praktische Theologie wählen.
  • Der Lizentiatsstudiengang versteht sich als forschungsorientierter Studiengang gemäß Artikel 74 der Apostolischen Konstitution Veritatis Gaudium. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit, theologische Fragestellungen selbständig, methodisch präzise und mit Bezügen zu den angrenzenden Fachgebieten zu bearbeiten. Sie lernen, entsprechend den Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eigene wissenschaftliche Erkenntnisse zu erzielen und schriftlich darzustellen.
  • Das Lizentiat in Katholischer Theologie befähigt nach kanonischem Recht zur Lehrtätigkeit in einem Priesterseminar oder in einer gleichwertigen Ausbildungsstätte (Artikel 50 § 1 Veritatis Gaudium). Der Erwerb dieses akademischen Grades dient zudem in besonderer Weise der Vorbereitung einer Promotion.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Studiengangs und in diesem Artikel auf dem EUCOR-Portal..

 

Bewerbungsverfahren Wintersemester 2021/22:

Bewerbungen zum Wintersemester 2021/22 können an der Universität Freiburg bis 15. September postalisch eingereicht werden. Einzureichende Unterlagen:

  • formloser Zulassungsantrag 
  • eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses des Hochschulabschlusses
  • eine aussagekräftige inhaltliche Übersicht über alle Studien- und Prüfungsleistungen des Hochschulabschlusses (Leistungsübersicht/Transcript of Records) in amtlich beglaubigter Kopie
  • geeignete Nachweise über ausreichende Sprachkenntnisse sowie gegebenenfalls über Mindestkenntnisse der deutschen beziehungsweise der französischen Sprache in beglaubigter Kopie
  • Nachweis über die Mitgliedschaft in der römisch-katholischen Kirche oder eine schriftliche Empfehlung des Freiburger Ortsordinarius in Kopie

 

Ihre Bewerbung richten Sie an den Zulassungs- und Prüfungsausschuss für den Lizentiatsstudiengang Katholische Theologie und senden diese bitte an folgende Adresse:

Theologische Fakultät, Albert-Ludwigs-Universität, Platz der Universität 3, 79098 Freiburg.

 

Weitere Informationen:

Für weitere Informationen steht Ihnen die Studiengangkoordinatorin gerne zur Verfügung.

 

 

Foto (c) Thomas Kunz, Universität Freiburg

Personal tools