Uni-Logo
Sections
You are here: Home Studium Studiengänge Bachelor Bachelor of Arts im Nebenfachstudiengang Katholisch-Theologische Studien

Bachelor of Arts im Nebenfachstudiengang Katholisch-Theologische Studien

 

 

Literatur, Geschichte, Kunst und Kultur, Philosophie, Sozialwissenschaft und Recht - und was sagt die Theologie dazu?
 
Wenn diese Bereiche in Ihrem Interessengebiet liegen und Sie sie bereits in Ihrem Hauptfach verfolgen, dann bietet der Nebenfachstudiengang im Fach Katholisch-Theologische Studien eine optimale Ergänzung, mit der Sie viele bekannte  Inhalte aus einer neuen Perspektive betrachten  und neue hinzugewinnen können. Sie lernen Religion und Glaube in verschiedenen Dimensionen kennen und professionalisieren sich in der Theologie, aber stellen auch Verknüpfungen zu unterschiedlichen Fachrichtungen her, wodurch Sie gut vorbereitet sind, um sich in einem ergänzenden Masterstudiengang in verschiedenste Richtungen zu spezialisieren. 

 

Warum Katholisch-Theologische Studien als Nebenfach wählen? 

  • In theologischer Perspektive arbeiten: Die Module des Studiums verknüpfen die vier klassischen Bereiche der Theologie miteinander: den biblischen, den historischen, den systematischen und den praktischen.Dadurch lernen Sie, auf welche Grundlagen sich Theologie beruft und welche Zusammenhänge sich damit verbinden. Sie selbst werden kompetent darin, komplexe Probleme aufzugreifen und sie mit wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu analysieren und zu bearbeiten. 

 

  • An gesellschaftlich brisante Punkte anknüpfen: Als Studierende erwerben Sie Kompetenzen, um in verständlicher Sprache Antworten auf die Sinnfragen des menschlichen Lebens zu geben. Sie sind in der Lage, in der gesellschaftlichen Auseinandersetzung beispielsweise um die Rolle der Religion(en) in der Gesellschaft oder in Hinblick auf ethische und soziale Fragen theologisch fundiert Stellung zu beziehen und sachgerecht und kooperativ zu handeln. 

 

  • Verschiedene Anschlussperspektiven haben: Mit Ihrem Abschluss können Sie ihr Studium in Masterstudiengängen aus verschiedensten Fachrichtungen fortsetzten. Dazu erhalten Sie bereits im Bachelorstudiengang Wahlfreiräume, um sich thematisch in der Theologie auszurichten. Wenn Sie sich für einen theologischen Masterstudiengang entscheiden und an der Freiburger Fakultät bleiben wollen, bieten sich Ihnen drei Masterstudiengänge, auf die Sie sich mit Ihrem Abschluss bewerben können. 

 

Struktur und Inhalte

Dauer: 3 Jahre (6 Semester) 

Umfang: 180 ECTS-Punkte insgesamt, 39 bzw. 40 ECTS-Punkte im Nebenfach Theologie

Beginn: Wintersemester (Oktober)/Sommersemester (April) 

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

 

 

Eine ausführliche Darstellung des Studienverlaufs für den Nebenfachanteil Katholisch-Theologische Studien finden Sie hier

 

Das Nebenfach Katholisch-Theologische Studien vermittelt grundständiges wissen in vielfältigen Bereichen der Theologie etwa dem biblischen, historischen und praktischen. Einen Schwerpunkt bildet zudem die Einführung in die Systematische Theologie,die grundlegende theologische Argumentationsfiguren verstehen lässt. Daneben haben Studierende die Möglichkeit weitere Interessen- und Studienschwerpunkte aus einem breiten Themenspektrum zu wählen und sich exemplarisch und in interdisziplinärer Perspektive mit zwei grundlegenden Themen zeitgenössischer Theologie zu befassen. 

Den Studierenden eröffnen sich so Zugänge zu theologischem Denken und Argumentieren sowie eine theologische Perspektive auf andere Fachwissenschaften und sie erwerben die grundlegende Kompetenz zum inner- und interreligiösen Gespräch. 

 

Fächerkombinationen

Folgende Fächer können Sie als Hauptfachkombination zum Nebenfach Katholisch-Theologische Studien wählen: 
 
  • Altertumswissenschaften
  • Archäologische Wissenschaften 
  • Bildungswissenschaften 
  • Bildungsmanagement
  • Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
  • English and American Studies/Anglistik und Amerikanistik 
  • Ethnologie 
  • Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie 
  • Geschichte 
  • IberoCultura - Spanische Sprache, Literatur und Kultur
  • Islamwissenschaft
  • Judaistik 
  • Neueste Geschichte
  • Philosophie 
  • Politikwissenschaft
  • Romanistik 
  • Russlandstudien 
  • Sinologie 
  • Skandinavistik 
  • Slavistik 
  • Soziologie 
  • Vorderasiatische Altertumskunde
 
Detailiertere Informationen zu den Fächerkombinationen finden Sie auf der Seite der GeKo

Zulassung und Einschreibung

Zulassung
Der Nebenfach-Bachelorstudiengang im Fach Katholisch-Theologische Studien ist an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zulassungsfrei und erfordert die zusätzliche Immatrikulation in ein Hauptfach, das zulassungsbeschränkt sein kann. Eine Einschreibung ist nur in eine vollständige Fächerkombination möglich.
 
Bewerbung und Zulassungsfrist
Wollen Sie sich in ein möglicherweise zulassungsbeschränktes Hauptfach immatrikulieren, sollten Sie sich frühzeitig über seine Bewerbungsfristen informieren, etwa im Studienangebot des SCS. Sie müssen sich dann fristgemäß bewerben, auch wenn dieser Nebenfachstudiengang zulassungsfrei ist.
 
Wenn beide Fächer zulassungsfrei sind, können Sie sich in der Regel für das Sommersemester von Anfang Dezember bis eine Woche vor Vorlesungsbeginn und für das Wintersemester von Anfang Juni bis eine Woche vor Vorlesungsbeginn immatrikulieren. Achten Sie dennoch auf die genauen Fristen des SCS für das je spezifische Semester.
 
Immatrikulation
Die Immatrikulation läuft über das Studierendensekretariat im Service Center Studium (SCS) der Uni Freiburg. Bitte beachten Sie die Zulassungssformalitäten auf der Seite zur Immatrikulation des SCS und lesen dort die entsprechenden Merkblätter.
 
Immatrikulation in höhere Fachsemester
Bei Bewerbung in ein höheres Fachsemester achten Sie bitte ebenso auf die Informationen auf der Seite zur Immatrikulation des Studierendensekretariats und wenden sich an die Studienfachberatung.
 

Modulhandbuch und Ordnungen

Das Modulhandbuch und die Prüfungsordnung in der Fassung 2018 finden Sie hier:

 

Die Rahmenordnung für Bachelorstudiengänge an der Uni Freiburg und die Bestimmungen für den Ergänzungsbereich finden Sie hier.

Prüfungsverwaltung

Prüfungsverwaltung

Die Verwaltung Ihrer Prüfungsmodalitäten erfolgt größtenteils über die Gemeinsame Kommission der Philologischen und der Philosophischen Fakultät (GeKo). Bitte orientieren Sie sich daher an den Fristen der GeKo zur Prüfungsanmeldung und Belegung. Bei Problemen mit der Belegung und Prüfungsanmeldung melden Sie sich in Papierform beim Prüfungsamt der GeKo an.

 

Prüfungen an der Theologischen Fakultät

Prüfungstermine werden allerdings vom Prüfungsamt der Theologischen Fakultät koordiniert und bekanntgegeben.

Ihre Prüfungen werden im Nebenfachstudiengang nur vom Modulverantwortlichen abgenommen, auch wenn das in anderen Studiengängen der Theologischen Fakultät anders ist.

 

Erasmus+ und Studierendenmobilität

ERASMUS+

Ein Auslandssemester über das ERASMUS+-Programm ist im Bachelorstudiengang mit dem Nebenfach Katholisch-Theologische Studien möglich. Informationen, Beratung, Erfahrungsberichte von den Partneruniversitäten der Theologischen Fakultät und vieles mehr finden Sie auf der ERASMUS-Seite der Theologischen Fakultät.

 

Ansprechpartner und Beratung

Zentrale Studienberatung
Das Service Center Studium der Universität informiert und berät in der Zentralen Studienberatung (ZSB) zu allen Fragen, die vor, zu Beginn und während des Studiums auftreten können.

 

Studiendekanat

Um Sie bei der Planung rund um das Theologiestudium zu unterstützen und Sie bei Ihren fachspezifischen Fragen zum Studium zu begleiten, steht Ihnen das Studiendekanat der Theologischen Fakultät zur Verfügung:

 

Studiengangkoordination und Studienfachberatung

Silke Trötschel

Telefon: +49 (0)761 / 203 - 2031
E-Mail: studiengangkoordination@theol.uni-freiburg.de

Besuchsadresse:
Gartenstr. 30 (2. OG, Raum 02.004)
D-79098 Freiburg im Breisgau

Postadresse:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Theologische Fakultät
Studiengangkoordination

D-79085 Freiburg im Breisgau

 

Studiendekanin

Prof. Dr. Mirjam Schambeck sf

Telefon: +49 (0)761 / 203 - 2058
E-Mail: studiendekanin@theol.uni-freiburg.de

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Seite des Studiendekanats.

Perspektiven nach Studienabschluss

Masterstudiengänge an der Theologischen Fakultät der Uni Freiburg 

An der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg stellen die Masterstudiengänge Caritaswissenschaft und Ethik, der Masterstudiengang Religionswissenschaft oder ab WS 2020/21 der binationale Master Interdisciplinary Ethics (mit Straßburg) für Absolvent*innen der Katholischen Theologie attraktive Möglichkeiten dar, wenn Sie Ihr Wissen im Bereich der Theologie, Ethik oder Religionswissenschaft vertiefen wollen. 

 

Weitere mögliche Berufsfelder

Journalismus
Personalmanagement
Verlagswesen
Museumsarbeit
Forschung
Integrations- und Entwicklungszusammenarbeit
Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung
Tätigkeiten im kirchlichen Kontext

Weitere Informationen

 ... über Studienalltag, Erfahrungen, mögliche Tätigkeitsfelder, einen Erwartungsabgleich und Interviews mit Studierenden und Lehrenden der Kath. Theologie finden Sie im OSA der Theologie. 

Personal tools